Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Postfach 13 48
58403 Witten

Hausanschrift:
Wideystr. 32
58452 Witten

Telefon: 02302 878 89 00
Fax: 02302 97 82 55

Email: gst@dgeg.de

Absage der Nikolausfahrten in Neustadt

Liebe Freunde, liebe Fahrgäste, auf Grund der derzeitigen Pandemielage und je nachdem, welche Regeln von der Bundesregierung in den nächsten Wochen vorgegeben werden, und aus Fürsorgepflicht gegenüber Ihnen, unseren Kunden, Ihren Kindern und auch unserem Personal müssen wir die Nikolausfahrten für 2021 des Kuckucksbähnels leider absagen.
Trotz allem wünschen wir Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2022 – bleiben Sie uns als Fahrgäste bitte weiterhin treu.
 


Unsere Bilder der Woche

DGEG_BdW_142_85_und_94_Erkrath_Hochdahl

Bild der Woche Nummer 142 – Die Firma Henschel lieferte 1932 zehn schwere 1'E1'h3-Tenderloks an die Deutsche Reichsbahn, die auf der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen den Zahnradbetrieb mit den Loks der Baureihe 97.2 zwischen Hirschsprung und Hinterzarten ablösen sollten. Obwohl nur drei Jahre später der elektrische Betrieb mit 20 kV, 50 Hz aufgenommen wurde, hielten sich die 85er bis zur Umstellung der Strecke auf das normale Stromsystem. Nachdem 85 004 mit Kriegsschäden ausgeschieden war, wurden acht weitere Loks 1960 z-gestellt und nur 85 007 hatte noch eine Galgenfrist bis zum 4. Dezember 1961. Diese Zeit verbrachte sie beim Bw Wuppertal-Vohwinkel mit Einsätzen als Schublok auf der Rampe Erkrath – Hochdahl. Auf unserem Bild steht sie in diesem Einsatz gemeinsam mit einer 94 hinter einem langen Eilzug. | Foto Carl Bellingrodt, Sammlung Helmut Brinker

Einmal pro Woche laden wir an dieser Stelle ein neues altes Bild aus dem weiten Feld der Eisenbahngeschichte hoch - mal eine alte Ansicht, mal ein Dokument, mal ein historisches Foto. Schauen Sie wieder vorbei! Und blättern Sie durch die vorherigen Bilder!


Liebe Mitglieder, ob die einzelnen Treffen, Termine und Vorträge der Mitgliedergruppen in Corona-Zeiten stattfinden können, erfragen Sie bitte unbedingt bei den Verantwortlichen vor Ort per Mail oder telefonisch. Vielen Dank für Ihr Verständni


Die DGEG vor 50 Jahren – Rückblick, Teil 7

Unter dem Titel „Die DGEG vor 50 Jahren“ wollen wir Ihnen Einblicke geben über das Vereinsgeschehen vor 50 Jahren.

Im Verlauf des Jahres 1971 konnte der Lokschuppen in Neustadt angemietet werden, aus dem dann in den folgenden Jahren der Arbeitskreis Neustadt das DGEG-Eisenbahnmuseum formte. Die Fahrzeuge des Modelleisenbahnclubs Essen stehen seit diesem Jahr in Dahlhausen. Vom 29. Mai bis 6. Juni waren als Gemeinschaftsveranstaltung Fahrzeuge der DGEG und des MEC Essen im Ahrtal zwischen Bad Neuenahr und Kreuzberg unterwegs. Am 10. und 12. Juni 1971 fuhr der Zug von Bochum Hbf zum Containerterminal in Bochum-Langendreer. Anfang Oktober 1971 war die Elna BLE 146 auf einem Culemeyer-Straßenroller vor dem Kaufhaus Horten in Wattenscheid ausgestellt.
Im Achertal und am Tegernsee fanden wieder planmäßige Dampffahrten statt. Am Tegernsee konnten ein Packwagen von der TAG und ein Personenwagen der Kleinbahn Neheim-Hüsten – Sundern übernommen werden. (weiterlesen ...)


Angebote des DGEG-Schriftenversandes

finden Sie hier!


Neuerscheinungen von DGEG Medien

Für einen Überblick klicken Sie hier!

LOGIN FÜR MITGLIEDER

MITGLIED WERDEN

Welche Vorteile haben Sie durch eine Mitgliedschaft in der DGEG? Es gibt mehr als 5 gute Gründe, die dafür sprechen, Mitglied zu werden. mehr lesen...

KONTAKT

DGEG-Geschäftsstelle
Wideystraße 32
58452 Witten

Telefon
0 23 02 / 878 89 00

Bürozeiten
montags 14 bis 18 Uhr
mittwochs 10 bis 14 Uhr
Sprechen Sie ggf. auf den Anrufbeantworter. Wir rufen gern zurück.

E-Mail
gst@dgeg.de

Aktuell

DGEG-Forum. Nachrichten und Informationen der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahn-geschichte e. V.
Die aktuelle Ausgabe 205 können Sie hier herunterladen.

EisenbahnGeschichte

aktuelle Ausgabe, Heft 109

EG_109

Themen unter anderen: Die Preußen-Elloks der späteren Baureihen E 06 und E 50.3 | Über den Lokomotiveinsatz bei der DR 1949 bis 1954 | Die Wirtschaftswunderlok V 200 der Deutschen Bundesbahn | Die Verbrennungstriebwagen von Ferrostaal | Erinnerung an die Wreschener Kreisbahn | DGEG-Forum

Info & Abo

Lesen und Reisen (Übersicht)

MITGLIEDERGRUPPEN

Lernen Sie die DGEG und Ihre Mitglieder näher kennen. Die Mitgliedergruppen treffen sich in regelmäßigen Abständen und freuen sich auf Ihren Besuch. mehr lesen...

WOANDERS ENTDECKT

Cover_Gaertner_Reisebuerosonderzuege

Die Reisebürosonderzüge und der Turnusverkehr, bisher ausführlich vernachlässigt in der Literatur, werden mit diesem umfassend illustrierten Buch endlich gewürdigt. mehr lesen ...


LOG OUT

Abmelden

 

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Rainer.Kolbe am 28.11.2021, 22:23:44.