Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Postfach 13 48
58403 Witten

Hausanschrift:
Wideystr. 32
58452 Witten

Telefon: 02302 878 89 00
Fax: 02302 97 82 55

Email: gst@dgeg.de

Zurück zur vorherigen Seite

Eschwege, Lengenfeld unter Stein: MIT DER BATTERIEDRAISINE ÜBER DIE KANONENBAHN (Tagesfahrt)

veranstaltet durch DGEG Bahnreisen GmbH

Do, 11. Mai 2023, 14:00 - 18:00

In meinen Kalender einfügen. Melden Sie sich online für diese Veranstaltung an

Bereisung der Kanonenbahn von Lengenfeld unter Stein nach Küllstedt und zurück mit einer Großraum-Akkudraisine. Anreise per Sonderbus ab Bahnhof Eschwege

 
11.05.2023   MIT DER BATTERIEDRAISINE ÜBER DIE KANONENBAHN
 
Wir laden ein zu einer Fahrt mit einer großen bis zu 50 Personen fassenden Akkudraisine über eine der bekanntesten Draisinenbahnen Deutschlands. Befahren wird die Strecke von Lengenfeld unter Stein nach Küllstedt und zurück. Pro Richtung sind dies 13 km. Im Verlauf der Fahrt werden 5 Tunnel (u.a. der Küllstedter Tunnel mit 1530 m) durchfahren und die bekannte Brücke bei Lengenfeld befahren. Die Strecke ist Teil der historischen Kanonenbahn von Berlin nach Metz, die mit der Grenzziehung nach dem 2. Weltkrieg unterbrochen wurde und deren Personenverkehr in den neunziger Jahren eingestellt wurde.
 
Da Lengenfeld per Bahn nicht erreichbar ist fahren wir ab Eschwege Bahnhof mit einem Sonderbus um 14:00 nach Lengenfeld (ca. 20 Minuten Fahrzeit) und starten sofort mit unserer Reise mit der Großakkudraisine nach Dingelstädt und zurück. Auf der Strecke werden unter Beachtung des übrigen Draisinenverkehrs auch Fotohalte eingelegt. Die Fahrt ist etwa 17:30 beendet. Anschließend fahren wir wieder per Bus zu Bahnhof Eschwege, an ca. 18:10, so dass die RB 87 nach Bebra noch erreicht wird.
 
Der Teilnahmepreis beträgt € 59,00 ab/bis Eschwege. Für DGEG-Mitglieder und Teilnehmern die Mitglieder von Vereinen sind die mit der DGEG eine gegenseitige Mitgliedschaft abgeschlossen haben beträgt der Preis € 56,00. Maximal können 50 Personen teil­nehmen, Mindestteilnehmerzahl 30 Personen.
  
1

Bitte hier einloggen:Log In
Zuletzt aktualisiert von Winfried.Rauschkolb am 23.03.2023, 01:24:34.