Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

Zurück zur vorherigen Seite

Koblenz: WINTERFAHRT DURCH DEN WESTERWALD (Tagesfahrt)

veranstaltet durch DGEG Bahnreisen GmbH

Sa, 17. Feb. 2007, 08:00 - 18:00

In meinen Kalender einfügen.

Rundfahrt mit VT 98 nach Montabaur, Wallmerod, Montabaur, Siershahn, Selters, Raubach, Altenkirchen, Westburg und dann zurück nach Koblenz.

 
 
 
Winterfahrt durch den Westerwald, Samstag, 17. Februar 2007
 
Durch die kurzfristige Reaktivierung der Strecke Selters – Dierdorf – Raubach im Zuge der Unter­westerwaldbahn, besteht nun wieder die Möglichkeit eine attraktive Rundreise über landschaftlich reizvolle Strecken des Westerwalds zu unternehmen. In einer Gemeinschaftsaktion mit der Eifel­bahn GmbH, führen wir nun eine winterliche Schienenbusreise durch. Unsere Fahrtstrecke:
 
Koblenz Hbf – Limburg – Montabaur – Wallmerod – Montabaur – Siershahn – Selters – Dierdorf – Raubach – Altenkirchen – Westerburg – Limburg – Koblenz Hbf
 
Mit unserer Schienenbusgarnitur geht es von Koblenz Hbf, ab ca. 8:00, entlang der Lahn bis zur Domstadt Limburg (ab ca. 9:00). Von dort aus befahren wir die Unterwesterwaldbahn bis Monta­baur (ab ca. 9:45) und begeben uns danach auf den Restabschnitt der Westerwaldquerbahn mit dem Endpunkt Wallmerod. Der weitere Verlauf führt über Montabaur – Siershahn und den kürzlich wieder eröffneten Abschnitt Selters – Dierdorf – Raubach nach Altenkirchen. Auf der anschließen­den Oberwesterwaldbahn passieren wir die Stationen Hachenburg – Nistertal – Westerburg und Staffel, wo sich die Rundfahrt schließt. Genießen Sie auf der Rückfahrt von Limburg (an ca. 17:00) über Bad Ems nach Koblenz (an ca. 18:00) den Blick auf das wunderschöne, winterliche Lahntal.
 
Diese Fahrt richtet sich speziell an Eisenbahnfreunde und Fotografen. Auf den Nebenbahnab­schnitten werden zahlreiche Fotohalte an ausgesuchten Stellen angeboten.
 
Der Sonderzug ist mit Getränken und einem Imbiss bewirtschaftet.
 
Fahrpreis € 69,00
 
Die Teilnehmerzahlen betragen min. 80 Perso­nen. Anmeldeschluss: 01.02.07. Die Zahlung der Fahrten erfolgt durch Lastschrifteinzug oder per Verrechnungsscheck. Eine gesonderte Teil­nahmebestätigung vor Ver­sand der Fahrkarten ist nicht vorgesehen. Die Ab­buchungen bzw. Scheckeinlösungen sind zeitnah zur jeweiligen Reise vorgesehen und erfol­gen frühestens zum Anmeldeschluss. Stornierungen bis zum Anmel­de­schluss sind kostenfrei, bei späteren Absagen müssen wir Ihnen den Reisepreis voll­ständig in Rechnung stellen. Der Versand der Reiseunterla­gen erfolgt ca. 10 Tage vor Fahrttermin.
 
 
 
  
 
An : DGEG-Bahnreisen GmbH, Postfach 102045, 47410 Moers
Fax.02841/56012, E-Mail: reisen@dgeg.de, Info-Tel. 01805/347382 (€ 0,14 je Min. im dt. Festnetz)
 
Winterfahrt durch den Westerwald, 17.02.2007                                             (703/061120)
 
Hiermit bestelle ich für mich und die nachfolgend aufgeführten Personen die Reisen gemäß dem vorliegenden Programm und unter Anerkennung der vorseitigen Teilnahme­bedingungen:
 
1. Teilnehmer:
Name: ___________________________________________________
Anschrift: _________________________________________________
Mitglieds-Nr. DGEG __________oder___________________________
2. Teilnehmer:
Name: ___________________________________________________
Anschrift: _________________________________________________
Mitglieds-Nr. DGEG __________oder___________________________
 
 
_____ x (70301) Westerwald, 17.02.2007, a’ € 69,00                              = €__________
 
 
 
/__/ Den Rechnungsbetrag buchen Sie bitte von folgendem Konto ab
Kto. ____________________ Bank ____________________ BLZ _____________
 
/__/ Über die Rechnungssumme liegt ein Verrechnungsscheck bei.
 
          
Ort                                                      Datum                                                             Unterschrift

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Winfried.Rauschkolb am 30.05.2020, 01:32:56. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung