Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

Logo_Jubilaeum_DGEG_2017_1

50 Jahre Deutsche Gesellschaft
 für  Eisenbahngeschichte

Vor 50 Jahren, am 22. April 1967, wurde die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V. (DGEG) in Karlsruhe gegründet.  Als sich dort technik-historisch interessierte Mitmenschen trafen, formulierten sie es so: "Die Eisenbahn ist ein wichtiger Teil der Gesamtgeschichte; Studien über diese Geschichte und wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Gebiet sollen gefördert werden, wertvolle Zeugnisse der Eisenbahngeschichte - sprich: Loks, Wagen, Anlagen, Dokumente - sollen als Denkmäler erhalten bleiben".

Seit nunmehr 50 Jahren arbeitet die DGEG an diesem Ziel. Es ist uns schon Vieles gelungen: Wir können Ihnen unsere Eisenbahnmuseen präsentieren, wir bieten Ihnen eine riesige - von der Universitätsbibliothek Dortmund betreute - fachbezogene Bibliothek, wir haben ein großes Archiv mit Dokumenten und Fotos, und wir bieten Ihnen auch "Eisenbahn zum Anfassen", d.h. Studienreisen mit dem Thema "Eisenbahn" - sei es zu einer kleinen Bahn in der näheren Umgebung als Tagesexkursion, sei es eine größere Reise in die Länder Europas.

Wortmarke_Jubilaeum_2017

Unsere Website soll Sie über die Aktivitäten und lebendigen Zeugnisse der DGEG im Jubiläumsjahr informieren. Informationen und Termine zu unseren Jubiläumsveranstaltungen finden Sie hier

Weitere Informationen über uns finden Sie hier.


Neuerscheinungen bei der DGEG

Der Bau von Mallet-Lokomotiven für Java

Ton Pruissen:  Der Bau von Mallet-Lokomotiven für Java
72 Seiten, 55 SW-Abbildungen, 1 Karte und 1 Zeichnung, 16 Faksimile-Seiten aus Hanomag-Nachrichten, dreisprachig (deutsch, englisch, niederländisch), 9,80 €

ISBN 978–3–936619-04-1


Java-Mallet

In Java existierten teilweise topografisch sehr schwierige Strecken. Die „Staatsspoor- en Tramwegen in Nederlandsch-Indië“ (Staats-Eisen- und Straßenbahnen in Niederländisch Indien), SS, benötigte dafür sehr kräftige Maschinen. Die Hanomag und die niederländische Firma Werkspoor lieferten dafür 1F1-Tenderloks, die aber wegen Problemen mit der Kurvenläufigkeit und zu kleinen Wasservorräten nicht ganz befriedigten (Tenderlok!). Man entschloss sich zu großen Mallet-Lokomotiven. Die ersten acht 1DD-Verbund-Mallets wurden 1916 von ALCO gebaut, 1919 folgten weitere zwölf Maschinen, ebenfalls von ALCO. Die Höchstgeschwindigkeit dieser Lokomotiven betrug 40 km/h. Für Schnellzüge auf Bergabschnitten war dies zu wenig, und es wurden ähnliche Mallets mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h bestellt, diesmal in Europa. Hanomag baute drei Stück 1923 (F.-Nr. 10 221 bis 10 223), Hartmann 1924 ebenfalls drei Loks und Werkspoor im gleichen Jahr vier Exemplare. Der Entwurf stammte von Hanomag. Obwohl die Loks in vieler Hinsicht mit den von ALCO gebauten Maschinen übereinstimmten, gab es Unterschiede. Die ALCO-Loks hatten Barrenrahmen und Flachschieber für den Niederdruck-Zylinder, die von Hanomag entworfenen Loks hatten Plattenrahmen und Rundschieber. Nach 1927 wurde bei allen 1DD-Mallets die Steuerung und die Blasrohranlage verbessert, und die Loks erhielten einen Doppelschornstein.

Die Broschüre zeigt anhand von 37 Fotos den Bau der Loks, vom Rahmen bis zum Tender. Weitere Fotos zeigen die fertige Lok und geben einen Einblick in die Werkshallen der Hanomag.


Orenstein & Koppel
Arthur Koppel

Spezial-Katalog 826 für
Waldbahnen

O-K_Katalog

Orenstein & Koppel, Arthur Koppel: Spezial-Katalog für Waldbahnen
36 Seiten, 16 SW-Abbildungen, viele Zeichnungen und weitere Abbildungen.
Nachdruck des Kataloges, 7,80 €

ISBN 978–3–936619-05-8


 Nur zu beziehen über:

DGEG Antiquariat
Postfach 13 48
58403 Witten

Tel.: 02302 878 89 06

e-mail: antiquariat@dgeg.de
 


Neuerscheinungen von DGEG Medien

Hier anwählen!


 

Neue Ausgabe „Eisenbahn Geschichte 81“

 

erscheint am 30. März 2017.

Zum Shop (Bestellen & weitere Informationen)


DGEG-Nachrichten

Bis zum Erscheinen der Zeitschrift „Eisenbahn Geschichte“ gab die DGEG die
„DGEG-Nachrichten“ heraus.
  Hier finden Sie das Gesamt-Inhaltsverzeichnis (einige Hefte fehlen noch) aller "DGEG-Nachrichten".

Einzelausgaben können Sie noch im DGEG-Antiquariat erwerben.

 


 

Korrekturen und Ergänzungen zu unseren Büchern
und der Zeitschrift „Eisenbahn Geschichte“

 

Bücher

Der Mittellandkanal Bitte hier klicken!
Deutsche Lokomotiven in Brasilien Bitte hier klicken!
Die Dampflokomotiven der Westfälischen Landes-Eisenbahn   Hier klicken!
Die Diesellokomotiven der Westfälischen Landes-Eisenbahn    Hier klicken!
Die Lokomotiven der PKP 1920 - 1939  Hier klicken!
Lokwechsel Bd. II  Hier klicken!
Die Dampflokomotiven der BR 01 bis 45  Hier klicken!
Die Dampflokomotiven der BR 45 bis 53  Hier klicken!
Carl Bellingrodt - Das fotografische Werk Band I, II und III  Hier klicken!
Eisenbahnen in Westfalen  Hier klicken!
Altrote Zeiten im Münsterland  Hier klicken!

 

Eisenbahn Geschichte

Ergänzungen zu  Stansstad-Engelberg Bahn, Eisenbahn Geschichte 76, S. 76  

Drehstromtechnik, Eisenbahn Geschichte 72, S. 52ff.   

"Neue Technik setzt sich durch". Eisenbahn Geschichte 69, S. 62 Bitte hier klicken!

„Mit 'Atlas' und 'Pluto' nach Müngersdorf Eisenbahn Geschichte 65, S. 44 Bitte hier klicken!

„Im Dienste seiner Majestät“ Eisenbahn Geschichte 64, S. 14-22 Bitte hier klicken!

„Länger, schwerer, weniger“ Eisenbahn Geschichte 56, S. 10-15: Bitte hier klicken!


Shop & Antiquariat

DGEG Shop und Antiquariat:
Bücher, Zeitschriften, Accessoires und mehr

 

Im DGEG-Shop finden Sie unsere aktuellen Publikationen und Accessoires. Auch für ältere Ausgaben der "Eisenbahn Geschichte" können Sie hier Ihre Bestellung aufgeben.
Zum Shop


Das DGEG-Antiquariat: Interessante Einzelstücke

Im DGEG-Antiquariat finden Sie Doppelstücke aus unserem Archiv und unserer Bibliothek.
Weitere Informationen

 

Bestellen Sie über den Shop, direkt bei DGEG Medien GmbH oder bei der DGEG Geschäftsstelle!

LOGIN FÜR MITGLIEDER

MITGLIED WERDEN

Welche Vorteile haben Sie durch eine Mitgliedschaft in der DGEG? Es gibt mehr als 5 gute Gründe die dafür sprechen, Mitglied zu werden. mehr lesen...

EISENBAHN GESCHICHTE

Jetzt neu: DGEG-Zeitschrift "Eisenbahn Geschichte" Nr. 80  zum Thema „Eisenbahnbetrieb zwischen Dahlhausen und Hattingen zu Beginn der 1970er Jahre", "150 Jahre Hamburger Hafenbahn", "Gallopierende Gänse","Lokomotiven der Semmeringbahn" uvm.  

EG_80
Bestellen | Inhalt, Info & Abo

MITGLIEDERGRUPPEN

Lernen Sie die DGEG und Ihre Mitglieder näher kennen. Die Mitgliedergruppen treffen sich in regelmäßigen Abständen und freuen sich auf Ihren Besuch. mehr lesen...

 

HISTORISCHER KALENDER

Was geschah in der Welt der Eisenbahn vor vor 10, 25, 50 und mehr Jahren? mehr lesen...

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Guenter.Krause am 24.02.2017, 11:16:56. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung