Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

 

Deutsche Gesellschaft
 für
 Eisenbahngeschichte

Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte möchte Interesse für die Geschichte der Eisenbahnen wecken und Studien und wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Gebiet fördern. Unsere Website soll Sie über die Aktivitäten und lebendigen Zeugnisse der DGEG informieren. Weitere Informationen über uns finden Sie hier.


Neuerscheinung!

BIG STEAM

- Höhepunkte des nordamerikanischen Dampflokbaus im 20. Jahrhundert

Big_Steam.jpg

 

Stefan Vockrodt: Big Steam – Höhepunkte des nordamerikanischen
Dampflokomotivbaus im 20. Jahrhundert. Ca. 200 Seiten im Format
24 x 22 cm mit ca 180 Abbildungen (z.T. Farbaufnahmen aus den 1950er
Jahren), fester Einband, ISBN 978-3-937189-76-5, 34,80 Euro

Die USA, Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dieser in der alten Welt gerne zitierte Satz gilt ganz besonders für die amerikanischen Eisenbahnen. Die großen Entfernungen und Lasten führten hier zum Bau und Betrieb von Lokomotiven, die sowohl hinsichtlich ihrer schieren Größe als auch ihrer Leistungskraft europäische Typen weit in den Schatten stellten. Stefan Vockrodt, ausgewiesener Kenner der internationalen Dampfloktechnik, stellt hier die herausragenden Entwicklungen in Wort und Bild vor: vom grandiosen Big Boy über die nicht minder legendären Hudson-, Challenger- oder Allegheny-Typen bis hin zu typisch amerikanischen Besonderheiten wie Rangier-Schlepptenderloks, Camelback-Maschinen oder gigantischen Turbinenloks.
 


 

Armeen_unter_Dampf.jpg

Armeen unter Dampf

Klaus-Jürgen Bremm: Armeen unter Dampf – Die Eisenbahnen in der
europäischen Kriegsgeschichte 1871 – 1918. 128 Seiten im Format A4 hoch
mit zahlreichen Abbildungen und Karten, fester Einband,
ISBN 978-3-937189-75-8, 24,80 Euro

Der glanzvolle Sieg der deutschen Heere über Frankreich 1870 war nicht zuletzt dem beeindruckenden Aufmarsch per Schiene geschuldet. Dadurch beflügelt, stellte die Armeeführung unter Moltke und seinen Nachfolgern Ausbau und Anwendung des Eisenbahnwesens in den Mittelpunkt ihrer Planungen. Diese Gedanken gipfelten im legendären Schlieffen-Plan mit seinen weit ausholenden, schnellen Truppenbewegungen. Als 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, wurde auf den deutschen Eisenbahnen eine gigantische Maschinerie in Bewegung gesetzt. Aber auch in Frankreich hatte man längst entsprechende Vorkehrungen getroffen und konnte durch hohe Mobilität die Angriffe letztlich abwehren. Es stellte sich heraus, dass ein klug genutztes und gut ausgebautes Eisenbahnsystem eher den Verteidiger  stärkt als den Angreifer. Und dass ohne die gigantischen Transportleistungen der Eisenbahnen sowohl der Stellungskrieg im Westen mit seinem enormen Material- und Truppen-Verschleiß als auch der Bewegungskrieg im Osten ohne die Leistungen der Eisenbahnen nicht so lange durchzuhalten gewesen wären; weder von Deutschland und seinen Verbündeten noch von den Gegnern.


Mitgliedergruppe Rhein-Neckar

Einladung zu einem Treffen

Hier finden Sie weitere Informationen

 MG_Rhein-Neckar.pdf


Katalog der Bibliothek der

Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V.

Mit dem Stichtag 30.06.2013 ist ein aktueller Katalog  a l l e r  in der Universitätsbibliothek Dortmund verwalteten Monografien und Zeitschriften
der DGEG erschienen.

Er umfasst mehr als 24.500 Titel Monografien und 4.150 Titel Zeitschriften.
Auf Grund des Umfanges (3.066 Seiten Monografien und 607 Seiten Zeitschriften) erscheint er als pdf-Datei. Sie können eine CD mit der Datei bei der Geschäftsstelle der DGEG bestellen. Die CD kostet inkl. Versand 12,90 €.

Die Datei kann am Bildschirm (mit Hilfe des Adobe Acrobat Readers) angeschaut werden, sie können Kommentare eintragen. Sie können Seiten kopieren, ein Ausdruck des Kataloges oder ein Verändern der Daten (z.B. Seitenentnahme) ist nicht möglich. Die Datei ist Passwort-geschützt.

Aufgrund der einfachen Suchfunktion beim Acrobat Reader wurde auf eine thematische Gliederung verzichtet. Die Datensätze sind nach Verfassern geordnet. Sie können einfach nach jedem vorkommenden Begriff suchen!


Wenn Sie wissen wollen, wie eine Dampflok funktioniert,

dann schauen Sie hier!

Hier anwählen!

 


Neue Ausgabe
„Eisenbahn Geschichte 63“

erscheint am 27. März 2014.

Zum Shop (Bestellen & weitere Informationen)


DGEG-Nachrichten

Bis zum Erscheinen der Zeitschrift „Eisenbahn Geschichte“ gab die DGEG die
„DGEG-Nachrichten“ heraus.
  Hier finden Sie das Gesamt-Inhaltsverzeichnis (einige Hefte fehlen noch) aller "DGEG-Nachrichten".

Hefte können Sie noch über die Geschäftsstelle oder über das DGEG-Archiv erwerben.

 


 

Korrekturen und Ergänzungen zu unseren Büchern

„Länger, schwerer, weniger“ Eisenbahn Geschichte 56, S. 10-15: Bitte hier klicken!

Die Dampflokomotiven der Westfälischen Landes-Eisenbahn   Hier klicken!

Die Diesellokomotiven der Westfälischen Landes-Eisenbahn    Hier klicken!

Die Lokomotiven der PKP 1920 - 1939  Hier klicken!

Lokwechsel Bd. II  Hier klicken!

Die Dampflokomotiven der BR 01 bis 45  Hier klicken!

Die Dampflokomotiven der BR 45 bis 53  Hier klicken!

Carl Bellingrodt - Das fotografische Werk Band I, II und III  Hier klicken!

Eisenbahnen in Westfalen  Hier klicken!

Altrote Zeiten im Münsterland  Hier klicken!

 


Archiv & Bibliothek

 

Das DGEG-Archiv:
Offen für Recherche und Mitarbeit

 

Das DGEG-Archiv in Witten enthält – um nur die wichtigsten Teilbereiche zu nennen –: Unterlagen über den Bahnbetrieb, Zeichnungen baulicher Anlagen, Fahrzeugzeichnungen (siehe weiter unten), fotografische Aufnahmen, Fahrkarten, Firmenprospekte, Zeitungsausschnitte und Plakate.
Weitere Informationen

Die DGEG-Bibliothek:
Frei zugänglich in Dortmund

 

Die DGEG-Bibliothek befindet sich in der Universitätsbibliothek Dortmund. Alle Bestände an Büchern, Zeitschriften und sonstigen Periodika wie Jahrbücher, Kursbücher und Fahrpläne sind katalogisiert und (mit wenigen Ausnahmen) ausleihbar.
Zur Website der Universitätsbibliothek Dortmund

 


Eisenbahn-Literatur im Internet!

Im Internet fanden und finden sich diverse Seiten, die sich mit der Thematik „Eisenbahnliteratur“ beschäftigen: Eisenbahnen im Rheinland, Quellen zur Berliner Verkehrsgeschichte o.ä. Aber meist beziehen sich diese Literaturhinweise immer nur auf ein bestimmtes Thema.

Unter www.eisenbahn-literatur.de hat nun die DGEG Seiten bereitgestellt, auf denen umfassend Eisenbahnliteratur aufgeführt wird. Diese Literaturübersicht wird von Kai Skalweit gepflegt.

 

Häufig werden in den Newsgruppen im Internet Literaturangaben gemacht. Es wäre schade, wenn diese interessanten Informationen verlorengehen – darum ist nun im Internet unter diesen Seiten eine Zusammenstellung von Titeln erstellt worden. Hier finden sich die bibliographisch (bibliothekarisch) korrekten Angaben. Mit den auf den angegebenen Seiten vorliegenden Angaben können die einzelnen Titel sicher in der Fernleihe im Rahmen des Deutschen Leihverkehrs beschafft werden.

Die Daten entstammen dem Bayerischen Bibliotheksverbund, Der Deutschen Bibliothek und der Zeitschriftendatenbank, vereinzelt auch anderen Quellen.

 

Shop & Antiquariat

Der DGEG-Shop:
Bücher, Zeitschriften,
Accessoires und mehr

Im DGEG-Shop finden Sie unsere aktuellen Publikationen und Accessoires. Auch für ältere Ausgaben der "Eisenbahn Geschichte" können Sie hier Ihre Bestellung aufgeben.
Zum Shop


Das DGEG-Antiquariat: Interessante Einzelstücke

Im DGEG-Antiquariat finden Sie Doppelstücke aus unserem Archiv und unserer Bibliothek.
Weitere Informationen

 

 

Bestellen Sie über den Shop, direkt bei DGEG Medien GmbH oder bei der DGEG Geschäftststelle!

LOGIN FÜR MITGLIEDER

MITGLIED WERDEN

Welche Vorteile haben Sie durch eine Mitgliedschaft in der DGEG? Es gibt mehr als 5 gute Gründe die dafür sprechen, Mitglied zu werden. mehr lesen...

EISENBAHN GESCHICHTE

Jetzt neu: DGEG-Zeitschrift "Eisenbahn Geschichte" Nr. 62  zum Thema „Eisenbahnkoten Hirschberg“, „Preuß. S 10", „Schnee- und Lawinenräumung am Gotthardt", „Die Madison Incline in Indiana“ uvm.  

EG_62.jpg
Bestellen | Inhalt, Info & Abo

MITGLIEDERGRUPPEN

Lernen Sie die DGEG und Ihre Mitglieder näher kennen. Die Mitgliedergruppen treffen sich in regelmäßigen Abständen und freuen sich auf Ihren Besuch. mehr lesen...

HISTORISCHER KALENDER

Was geschah in der Welt der Eisenbahn vor vor 25, 50 und mehr Jahren? mehr lesen...

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Heinz.Nieveler am 29.03.2014, 18:31:03. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung