Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Postfach 13 48
58403 Witten

Hausanschrift:
Wideystr. 32
58452 Witten

Telefon: 02302 878 89 00
Fax: 02302 97 82 55

Email: gst@dgeg.de

rot = Neuzugang seit 01.05.2024
gelb = Neuzugang seit 01.03.2024
blau = Neuzugang seit 01.04.2024


Preistafel

.. DB für die Beförderung von Personen, Hunden, Fahrrädern, Reisegepäck und Expreßgut
1971, 1975, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991 (ab 01. Januar), 1991 (ab 02. Juni), 1992, 1993 (01. Januar), 1993 (23. Mai).   je 4,-

.. DR für die Beförderung von Personen, Hunden, Fahrrädern und Reisegepäck
1993 (ab 1. Januar), 1993 (ab 23. Mai).   je 4,-

.. DB AG für die Beförderung von Personen, Hunden, Fahrrädern und Reisegepäck
1994 (29. Mai), 1995 (ab 01. Februar), 1995 Teil I (ab 28. Mai),
1996 Teil I (ab 5. Januar), 1996 Teil II (ab 5. Januar), 1996 Teil I (ab 02. Juni),
1997 Teil I (ab 01. April), 1997 Teil II (ab 01. April), 1997 Teil I (ab 01. Juni),
2000 Teil I (ab 01. Februar), 2000 Teil I (ab 28. Mai),
2001 Teil II (vom 01. Januar an), 2001 Teil I (vom 10. Juni an)     je 4,-

je 4,-
 


Buchfahrpläne DB
(teils mit Berichtigungen und Gebrauchsspuren)

Heft 1009 gültig vom 23. Mai 1982 an.   8,-
Heft 1211 gültig vom 29. Mai 1983 an.   8,-
Heft 1213
gültig vom 23. Mai 1982 an.   8,-
Heft 1213
gültig vom 29. Mai 1983 an.   8,-
Heft 1213
gültig vom 03. Juni 1984 an.   8,-
Heft 1213
gültig vom 02. Juni 1985 an.   8,-
Heft 1454 gültig vom 02. Juni 1985 an.   8,-
Heft 1501 gültig vom 30. September 1984 an.   8,-
Heft 1503 Jahresfahrplan 1979/80, gültig vom 30. September 1979 an, Güterzüge.   8,-
Heft 1508
gültig vom 29. September 1985 an, Güterzüge.   8,-


BD Essen
Heft 82 Jahresfahrplan 1977/78, gültig 22. Mai 1977 an. Güterzüge, enthält den Z-Plan.   12,-

Heft 240 gültig vom 23. Mai 1982 an für S-Bahn- und Taktverkehre S, N, Lr, Lt.   12,-
Heft 240 gültig vom 29. Mai 1983 an für S-Bahn- und Taktverkehre S, N, Lr, Lt.   12,-
Heft 240 gültig vom 25. September 1983 an für S-Bahn- und Taktverkehre S, N, Lr, Lt.   12,-
Heft 240 gültig vom 03. Juni 1984 an für S-Bahn- und Taktverkehre S, N, Lr, Lt.   12,-
Heft 240 gültig vom 30. September 1984 an für S-Bahn- und Taktverkehre S, N, Lr, Lt.   12,-

Heft 295 gültig vom 03. Juni 1984 an, enthält den Z-Plan.   9,-
Heft 295 
gültig vom 02. Juni 1985 an, enthält den Z-Plan.   9,-

Heft 295 gültig vom 01. Juni 1986 an: (Z-Plan).    8,-
Heft 298 gültig ab 27. Mai 1990, Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge, Zul. Geschwindigkeiten bis 60 km/h.   8.-
Heft 299
gültig vom 03. Juni 1984 an, enthält die Fahrzeitentafel für dringliche Hilfszüge - BUVO (DS 423) § 4 (9) - und die Sammlung von Vergleichsplänen für Nebenfahrzeuge mit Kraftantrieb.  12,-
Heft 299
gültig vom 31. Mai 1987 an: Triebfahrzeugleerfahrten und Sonderzüge mit Lasten bis 100 t (einschl. dringlicher Hilfszüge).   6,-
Heft 299
 gültig ab 28. Mai 1989: Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge.   6,-
Heft 299 gültig ab 27. Mai 1990: Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 140 km/h.   6,-

BD Frankfurt/M
Heft 1G Güterzüge mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch. gültig vom 26. September 1971 an bis auf weiteres. im Heftblock gebrochen, einzelne lose Seiten, aber komplett.   27,-
Heft 410
gültig  vom 29. September 1985 an.   12,-
Heft 411 gültig vom 29. September 1985 an.   12,-
Heft 412 gültig vom 29. September 85 an.   12,-
Heft 414 Jahresfahrplan 1980/81, gültig vom 1. Juni 1980 an. Bezirkspersonenzüge.    14,-
Heft 421 
Jahresfahrplan 1980/81, gültig vom 01. Juni 1980 an für Bezirkspersonenzüge.   14,-
Heft 421 gültig vom 29. September 1985 an.   12,-
Heft 444 gültig vom 1. Juni 1980 an. S-Bahn Rhein-Main.    16,-
Heft 471 gültig vom 30. September 1979 an bis auf weiteres. Güterzüge (Dg, Gdg, Gag, Ne, Ng und Üg) der linken Rheinstrecke von Boppard bis Worms und der Strecken des rheinhessischen Raumes und dazugehörige Lokomotivleerfahrten.   13,-
Heft 472 
gültig vom 30. September 1979 an bis auf weiteres. Güterzüge (Ne, Ng, Üg)   13,-
Heft 499/I gültig ab 27. Mai 1990: Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 100 km/h.   8,-

 

BD Hamburg
Heft 015 Personenzüge, gültig vom 01. Juni 1980 an.   12,-
Heft 016 Personenzüge, gültig vom 01. Oktober 1978 an.   12,-

 

BD Hannover
Heft 199/1 Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 100 km/h, gültig ab 02. Juni 1991.   6,-

Heft 199/2 Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten 110 bis 140 km/h, gültig ab 02. Juni 1991.   6,-


BD Karlsruhe
Heft 1 enthält Güterzüge (ohne TEEM, Sg, De, Ne), gültig vom 26. September 1971 an, Heftblock gebrochen, aber komplett.   25,-
Heft 2 Güterzüge (ohne TEEM, Sg, De und Ne) mit Abschnitt Z-Plan, Aushang zu den Fahrdienstvorschtriften und zum Signalbuch, gültig vom 31. Mai 1970 an.   28,-
Heft 4a enthält die Eilzüge des Regional- und Berufsverkehrs und die Nahverkehrszüge, gültig vom 28. Mai 1972 an, äußerlich etwas angeschmuddelt  22,-
Heft 14a I Band 2
enthält TEE-, IC-, D- und Eilzüge, gültig vom 28. Mai 1972 an, äußerlich etwas angeschmuddelt.   26,-

BD Köln   
Heft 40 (Z) für Z-Plan mit Anwendungsrichtlinien. Gültig vom 30. Mai 1976 an.   4,-
Heft 306 Jahresfahrplan 1979/80, gültig vom 30. September 1979 an. Triebfahrzeugleerfahrten im Gz-Dienst ...   8,-
Heft 310
Jahresfahrplan 1979/80, gültig vom 30. September 1979 an, enthält Eilzüge der Nummernreihe 3000-3900 sowie Expressgut-Eilzüge mit elektrischer Traktion.   12,-
Heft 310 gültig vom 26. September 1982 an.   6,-
Heft 310
 gültig vom 25. September 1983 an.   6,-
Heft 311
Jahresfahrplan 1979/80. gültig vom 30. September 1979 an, enthält Eilzüge der Nummernreihe 3000-3900 sowie Expressgut-Eilzüge mit gemischter Traktion und durchgehender Dieseltraktion.   12,-

Heft 311 gültig vom 25. September 1983 an.   6,-
Heft 312
 Jahresfahrplan 1979/80, gültig vom 30. September 1979 an. Personenzüge ab Zug Nr. 5000 ...   17,-
Heft 317 gültig vom 23. Mai 1982 an.   6,-
Heft 317 gültig vom 25. September 1983 an.  6,-
Heft 319 gültig vom 29. Mai 1983 an.   6,-
Heft 321 gültig vom 03. Juni 1984 an.   6,-
Heft 321 gültig vom 30. September 1984 an.   6,-
Heft 330 gültig vom 28. Mai 1978 an: Leerzüge zwischen Köln und Duisburg sowie Leerzüge und Triebfahrzeugleerfahrten zwischen Düsseldorf Hbf und Abstellbahnhof..  4,-
Heft 340 gültig vom 29. Mai 1983 an enthält die Fahrpläne für die S-Bahn-Züge der Strecken I. Langenfeld - Ratingen Ost - Essen Hbf II. Solingen-Ohligs - Düsseldorf Flughafen III. Bergisch Gladbach - Köln-Chorweiler Nord IV. Nr. 5041/5042 Köln - Düsseldorf u. GRi.   6,-
Heft 361 gültig vom 23. Mai 1982 an.  6,-
Heft 369 gültig vom 25. September 1983 an.   8,-
Heft 380 gültig vom 25. September 1983 an.   8,-
Heft 380
gültig vom 03. Juni 1984 an.   8,-
Heft 394
gültig ab 23. Mai 1993: Z-Plan fpr 80 km/h.   4,-
Heft 396 gültig ab 23. Mai 1993: Z-Plan für 100 km/h.   4,-
Heft 398 gültig vom 31. Mai 1987 an. Triebfahrzeugleerfahrten und Sonderzüge mit Lasten bis 100 t (einschl. dringlicher Hilfszüge) Zulässige Geschwindigkeiten bis 60 km/h.   6,-
Heft 399 
gültig ab 27. Mai 1990. Triebfahrzeugleerfahrten - Sonderzüge bis 100 t - dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 140 km/h.   6,-

 

BD Mainz
Heft 2b für die Güterzüge und zugehörigen Leerfahrten mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch. Gültig vom 23. Mai 1971 an, Stand: 26. September 1971. Mit Anlage zum Buchfahrplan Heft 2b Lz-Fahrpläne.   33,-
Heft 6b für die Fahrpläne der Güterzüge und zugehörigen Lokomotivleerfahrten mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch. Gültig ab 31. Mai 1970, Stand: 27. September 1970.  29,-

 


BD München
Heft 899 gültig ab 27. September 1992: Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 140 km/h.   6,-


BD Nürnberg
Heft 8 Jahresfahrplan 1976/77, gültig ab 26. September 1976.  27,- 
Heft 15G Jahresfahrplan 1976/77, gültig ab 26. September 1976.   27,-

BD Saarbrücken
Heft 4a Personenzüge (ausgenommen Zugg 10-23) und die zugehörigen Leerzüge mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch. Gültig ab 23. Mai 1971 Ausgabe 26. September 1971.   26,-


BD Stuttgart

Heft 1a mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch a) Schnell- und Eilzüge, b) Turnuszüge c) Expressgutzüge. Gültig vom 26. September 1971 an.   28,-
Heft 2a mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch a) Schnell- und Eilzüge, b) Turnuszüge c) Expressgutzüge. Gültig vom 26. September 1971 an.   28,-

Heft 2c mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch für die Güterzüge. Gültig vom 27. September 1970 an.  27,-
Heft 4 Personenzüge. gültig vom 28. Mai 1972 an.   26,-
Heft 8 mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch, Gültig vom 26. September 1971 an. Titel unschön, innen sehr sauber.    23,-
Heft 11 
Güterzüge. Gültig vom 28. Mai 1972 an. MIT Beiheft Lokomotiv-Leerfahrten.   29,-

Beiheft zu Heft 15/16 Gültig vom 28. Mai 1972 an. Lokomotiv-Leerfahrten für die Strecken des Buchfahrplans Heft 15/16.    15,-

BD Wuppertal
Heft 15 gültig vom 1. Juni 1969 mit Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuc für die Güterzüge im Raum Wuppertal-Hagen-Schwerte (Ruhr)-Holzwickede    24,-


Buchfahrpläne DR

Rbd Berlin
Heft 116-11 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Fahrpläne für schnellfahrende Reisezüge ...  12,-

Rbd Dresden
Heft 304-36 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Leerreisezüge, Post- und Gex-Züge sowie Übergabezüge ...   12,-
Heft 327-13 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30., Mai 1992. Reisezüge der Strecken Glauchau (Sachs.) - Wechselburg - Großbothen, Chemnitz - Wechselburg, Waldheim - Rochlitz (Sachs)-Narsdorf.    12,-
Heft 328-33 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Alle Züge der Strecke Chemnitz - Blauenthal.   12,-
Heft 328-33 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 9. Dezember 1991 bis 30. Mai 1992. Alle Züge der Strecke Chemnitz -Blauenthal.    12,-
Heft 333-13 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Reisezüge der Strecken Annaberg-Buchholz unt. Bf. - Schwarzenberg (Erzgeb.), Johanngeorgenstadt - Schwarzenberg (Erzgeb.) - Aue (Sachs) - Zwickau (Sachs) Hbf, Schlettau (Erzgeb.) - Crottendorf ob. Bf.   12,-
Heft 334-33 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Alle Züge der Strecke Reichenbach (Vogtl) ob. Bf - Gütenfürst.   12,-
Heft 334-35 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Alle Züge der Strecke Gutenfürst - Hof (DB).   15,-
Heft 339-33 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Alle Züge der Strecken Klingenthal - Zwickau (Sachs) Hbf, Adorf (Vogtl) - Zwotental, Falkenstein (Vogtl) - Herlasgrün, Muldenberg - Schönheide Süd, Zwickau (Sachs) - Crossen - Mosel (Industriebahn).    12,-
Heft 1288 gültig ab 23. Mai 1993.    10,-

Rbd Erfurt
Heft 401-12 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Alle Personenzüge der Strecken Weißenfels - Eisenach - Förtha (Kr. Eisenach) - Gerstungen, Eisenach - Eisenach AWE Hp.    12,-
Heft 401-21 Jahresfahrplan 1990/91 (Winterabschnitt). Gültig vom 30. September 1990 bis 1. Juni 1991. Alle Güterzüge der Zuggattungen TEEM, TEF, TEC, ICG, Ce, Sg, TDe, Dgv, Tlg, Lg, Lgg, Lgo und Verzeichnis der Güterzüge der Strecken Gerstungen - Bebra, Bebra - Gerstungen - Heringen (Werra).    12,-
Heft 401-23 
Jahresfahrplan 1990/91 (Winterabschnitt). Gültig vom 30. September 1990 bis 1. Juni 1991. Alle Güterzüge der Zuggattungen N, Üb, Schad, Prw, Dstg für die Strecke Weißenfels - Eisenach - Förtha (Kr Eisenach) - Gerstungen.   12,-
Heft 419-33 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991,. Alle Züge der Strecken Erfurt Hbf und Erfurt Gbf - Erfurt Nord - Erfurt-Bindersleben, Erfurt Hbf und Erfurt Gbf - Erfurt Ost.   12,-

Rbd Greifswald
Heft 510-33 Teilheft 1 Jahresfahrplan 1988/89. Gültig vom 29. Mai 1988 bis 27. Mai 1989. Fahrpläne für Züge der Strecken a) Ribnitz-Damgarten Ost - Stralsund - Saßnitz Hafen, b) Bergen (Rügen) - Putbus (nur D-Züge), c) Litzow (Rügen) - Binz, d) Velgast - Barth - Bresewitz, e) Mukran (Borchtitz) - Mukran Mitte.   16,-

Rbd Halle
Heft 601-11 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Fahrpläne für Reisezüge, Schnell- und Eilzüge einschl. Po und Gex der Strecken Weißenfels - Halle (S) - Jüterbog, Weißenfels - Leipzig Hbf sowie durchlaufende D und E der Strecke Leipzig Hbf - Bitterfeld - Jüterbog.   12,-
Heft 601-11 Jahresfashrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Fahrpläner für Reisezüge EC, IC, IR, D und Er-Züge einschl. Po und Gex der Strecken Weißenfels - Halle (S) - Jüterbog, Weißenfels - Leipzig Hbf sowie durchlaufende D und Er der Strecken Leipzig Hbf - Bitterfeld - Jüterbog.   12,-
Heft 604-13 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 30. September 1990 bis 1. Juni 1991. Fahrplänem für Reisezüge der Strecken Leipzig Hbf - Dessau Hbf - Wiesenburg (Mark)/Roßlau (E) Abzw Rvb, Bitterfeld - Stumsdorf, Dessau Wörl Bf - Wörlitz, durchlaufende Züge Halle/Leipzig - Bitterfeld - (Berlin') und Halle - Wolfen/Dessau.   12,-
Heft 605-13 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Fahrpläne für Reisezüge der Strecken Leipzig Hbf - Halle (S) Hbf - Köthen, Wiederitzsch - L-Schönefeld - Engelsdorf.   12,-
Heft 605-13 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Fahrpläne für Reisezüge der Strecken Leipzig Hbf - Halle (S) Hbf .- Köthen, Wiederitzsch - L-Schönefeld - Engelsdorf.   12,-
Heft 612-13 
Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Fahrplänem für Reisezüge der Strecken Leißzig Hbf - Oschatz , Borsdorf - Großbothen, Beucha - Trebsen (Mulde), Wurzen - Eilenburg, L Dresdner Bf - Engelsddorf.   12,-

Rbd Magdeburg
Heft 703-13 Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Fahrpläne für Reisezüge der Strecken Magdeburg Hbf - Köthen, Magdeburg Hbf - Staßfurt - Güsten, Köthen - Aken.   12,-

Rbd Schwerin
Heft 802-16
Jahresfahrplan 1990/91. Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Fahrpläne für alle Reisezüge der Strecken Nauen - Wittenberge, Wittenberge - Bad Kleinen - Wismar, Holthusen - Schwerin (Meckl)-Lankow und alle schnellfahrenden Reisezüge der Strecke Ludwigslust - Schwanheide - Büchen, Reisezüge der Strecken Hagenow Land - Schwerin (Meckl), Parchim - Schwerin (Meckl).    12,-

Heft 802-16 Jahresfahrplan 1991/92. Gültig vom 2. Juni 1991 bis 30. Mai 1992. Fahrpläne für alle Reisezüge der Strecken Nauen - Wittenberge, Wittenberge - Bad Kleinen - Wismar,und alle schnellfahrenden Reisezüge der Strecke Ludwigslust - Schwanheide - Büchen und Hagenow Land - Schwerin (Meckl), Reisezüge der Strecken Hagenow Land - Schwerin (Meckl), Parchim - Schwerin (Meckl).    12,-


Buchfahrpläne DB AG

Niederlassung Erfurt
Heft 1398 Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten bis 60 km/h, gültig ab 01.06.1997.   6,-

Niederlassung Ost
Heft 1199 Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge, Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 140 km/h, gültig ab 01.06.1997.     6,-

Niederlassung Süd
Heft 898 Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge, Zul. Geschwindigkeiten bis 60 km/h, gültig ab 14. Mai 1998, etwas wellig.   5,-
Heft 899
 Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge, zul. Geschwindigkeiten 70 bis 140 km/h, gültig ab 14. Mai 1998.   7,-
Heft 975 CB im Kb Regesburg, gültig ab 30. Mai 1999.   4,-
Heft 976 
CB im Kb Schwandorf, gültig ab 13. Dezember 1999.   4,-
Heft 978 
CB im Weiden (Oberpf), gültig ab 30. Mai 1999.   4,-

Niederlassung Südost
Heft 1299 - 100 Tonnenplan, gültig ab 01. Juni 1997.    6,-
Heft 1499
- 100 t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 140 km/h, gültig ab 01. Juni 1997.   6,-

 

Geschäftsbereich Netz, Regionalbereich Berlin
Heft 1198 Triebfahrzeugleerfahrten, sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge.
   Zul. Geschwindigkeiten bis 60 km/h, gültig ab 02. Juni 1996.    8,-

Geschäftbereich Netz, Regionalbereich Essen
Heft 273
, gültig ab 15. Juli 1996.     7,-
Heft 299.
Triebfahrzeuge, Leerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge.
   Zul. Geschwindigkeiten 70-140 km/h, gültig ab 02. Juni 1996.   8,-

 

Geschäftsbereich Netz, Regionalbereich Frankfurt/M
Heft 496 Z-Plan für 100 km/h, gültig ab 29. Mai 1994    8,-
Heft 499/II Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge.
  Zul. Geschwindigkeiten 110 bis 140 km/h, gültig ab 28. Mai 1995.   8,-

Geschäftsbereich Netz, Regionalbereich Köln
Heft 340,
gültig ab 01. November 1996. (Loseblattsammung, eingeschweißt).   7,-
Heft 340 Berichtigungsblatt 1,
gültig ab 02.06.1996.    5,-
Heft 340 Wegen fehlerhaften (sic!) Austauschseiten im Berichtigungsblatt 4
neue Austauschseiten, gültig ab 29. September 1996.   2,-

Geschäftsbereich Netz, Regionalbereich München
Heft 895 Z-Plan für 90 km/h, gültig ab 29. Mai 1994.   8,-
Heft 898 Triebfahrzeugleerfahrten, Spnderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge.
Zul. Geschwindigkeiten bis 60 km/h, gültig ab 29. Mai 1994.   8,-
Heft 899 
Triebfahrzeugleerfahrten, Spnderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge.
Zul. Geschwindigkeiten 70 - 140 km/h, gültig ab 29. Mai 1994.    8,-

Geschäftsbereich Netz, Regionalbereich Stuttgart
Heft 799 Triebfahrzeugleerfahrten, Sonderzüge bis 100 t, dringliche Hilfszüge. Zul. Geschwindigkeiten 70-140 km/h, gültig ab 29. Mai 1994.   8,-


 


Geschäftsbereich Netz, Niederlassung Mitte
Heft 499/II 100-t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten von 110 bis 140 km/h, gültig ab 24. Mai 1998.   8,-

Geschäftsbereich Netz, Niederlassung Nord
Heft 099 100-t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten 70-140 km/h, gültig ab 24. Mai 1998.   8,-
Heft 198 
100-t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten von 30 bis 60 km/h, gültig ab 24. Mai 1998.   8,-
Heft 199/1 100-t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten von 70 bis 100 km/h, gültig ab 24. Mai 1998.   8,-

 

Geschäftsbereich Netz, Niederlassung Südost
Heft 1497 100-t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten bis 60 km/h, gültig ab 01. Juni 1997.   8,-

Geschäftsbereich Netz, Niederlassung Südwest
Heft 595 Z-Plan für 90 km/h und 100 km/h, gültig ab 24. Mai 1998.   8,-
Heft 699 100-t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten von 70 km/h bis 140 km/hj, gültig ab 24. Mai 1998.   8,-

 

Geschäftsbereich Netz, Niederlassung West
Heft 240 gültig ab 01.06.1997 (Loseblattsammlung, eingeschweißt).   8,-
Heft 280 gültig ab 01.06.1997.    8,-
Heft 299 100-t-Plan. Zul. Geschwindigkeiten 70 bis 140 km/h, gültig ab 24. Mai 1998.    8,-
Heft 340 gültig ab 01. Juni 1997. (Loseblattsammlung, eingeschweißt).   8,-

 

 


Fahrzeitenhefte DB

Bundesbahndirektion Frankfurt (M)
Heft 411 gültig ab 31. Mai 1992.   5,-
Heft 417 gültig ab 27. September 1992.   5,-
Heft 420  gültig ab 28. Mai 1989.   5,-
Heft 420  gültig ab 27. September 1992.   5,-

 

Bundesbahndirektion Köln
Heft 311 gültig vom 27. September 1987 an.   4,-
Heft 2693 Umleitungsfahrpläne gültig ab 31. Mai 1992.   
4,-
Heft 2720 gültig ab 23. Mai 1993.    4,-
Heft 2740 gültig ab 26. September 1993.   4,-

 

Bundesbahndirektion München
Heft 822 gültig ab 23. Mai 1993.   8,-

Bundesbahndirektion Nürnberg
Heft 965 gültig vom 31. Mai 1987 an.   8,-

Bundesbahndirektion Saarbrücken
derzeit nicht im Angebot

 

Geschwindigkeitshefte DB

Bundesbahndirekton Hannover
Heft 2101  gültig ab 31. Mai 1992.    5,-
Heft 2121 
gültig ab 31. Mai 1992.    5,-

 


Fahrzeitenhefte DB AG

Geschäftsbereich Netz
Regionalbereich Erfurt
derzeit nicht verfügbar

Regionalbereich Essen
Heft 220 gültig ab 2. Juni 1996.   4,-

Regionalbereich Frankfurt/M
Heft 2533 gültig ab 29. Mai 1994.   6,-
Heft 2539 gültig ab 29. Mai 1994.   6,-

Regionalbereich Hamburg
Heft 2542 gültig ab 29. Mai 1994.   6,-
Heft 2580 gültig ab 29. Mai 1994.   4,-

Regionalbereich Hannover
Heft 2507
 gültig ab 25. September 1996.   5,-

Heft 2507 gültig ab 24. September 1995.   5,-
Heft 2507 gültig ab 29. September 1996.   5,-
 

Regionalbereich Karlsruhe
Heft 2526 gültig ab 29. Mai 1994.   5,-

 

Regionalbereich Köln
Heft 221 gültig ab 28. Mai 1995.    3,-


Regionalbereich München
Heft 819 gültig ab 02. Juni 1996.   4,-
Heft 822 gültig ab 29. Mai 1994.   5,-
Heft 2520 gültig ab 29. September 1996.   5,-
Heft 2608 Bedarsfahrpläne für Entlastungsmaßnahmen 
gültig ab 14. Dezember 1994.   5,-

 

Regionalbereich Nürnberg
Heft 2589 gültig ab 29. September 1996.    5,-

Regionalbereich Saarbrücken
Heft 2747 gültig ab 29. Mai 1994.   5,-

------------

Niederlassung Mitte
Heft 2500 gültig ab 01. Juni 1997.   5,-

Niederlassung Nord
Heft 2507 gültig ab 01. Juni 1997.   5,-
 

Niederlassung Ost
derzeit nicht verfügbar

Niederlassung Süd
Heft 815 gültig ab 30. Mai 1999.   5,-
Heft 822 gültig ab 30. Mai 1999.   5,-
Heft 2588 gültig ab 01. Juni 1997.   5,-
Heft 2588 gültig ab 30. Mai 1999.   5,-
Heft 2589
gültig ab 05. November 2000.   5,-

 

Geschwindigkeitshefte DB AG


Geschäftsbereich Netz
Regionalbereich Karlsruhe

Heft 2002 gültig ab 28. Mai 1995.    5,-

Regionalbereich München
Heft 2338 gültig ab 29. Mai 1994.   5,-
 


Zugverzeichnisse DB

BD Essen  
Zugverzeichnis Personenzüge für regionale Eilzüge, Expr E, N, Lz und Lt. Buchfahrplanheft 220-240.
  Jahresfahrplan 1980/81 ab Juni 1980.   5,-
Zugverzeichnis P (ohne Lz) (E, ExprE, N, Lr und Lt) 
Buchfahrplanhefte 220-240 und 280.
   
ab: Juni 84.   5,-
Zugverzeichnis P (Et, Ev, ExprE, N, Nv)
   ab Juni 86, ab September 86.   je 4,-
Zugverzeichnis P regionale Reisezüge
   ab Mai 89, ab September 90, ab September 92, ab Mai 93.   je 4,- 

Lr-/Lz-Verzeichnis. Verzeichnis der Leerzüge aus betriebsfähigen Reisezugwagen und Triebfahrzeugleerfahrten 
    ab September 93.   4,-

BD Hamburg
Zugverzeichnis P regionale Reisezüge
   
ab September 1993.    5,-

BD Köln
Zugverzeichnis für regionale Reisezüge (E, N, ExprE, Dstp u Lr)
   ab Mai 83, ab September 83, ab September 84.   je 6,-
Zugverzeichnis für regionale Reisezüge (E, N, Expr E)
   ab September 88.   5,-
Zugverzeichnis P regionale Reisezüge
   ab September 89, ab Mai 92, ab Mai 93.   je 4,-   

BD Stuttgart  

 

Zugverzeichnisse DB AG

Zugverzeichnis R überregionale Reisezüge
   ab Mai 95, ab September 96.   je 4,- 

Zugverzeichnis S Zusätzliche Züge für Entlastungsmaßnahmen im SPFV:
   ab Mai 95.   3,-

Regionalbereich Essen
Zugverzeichnis P regionale Reisezüge:
   ab September 94, ab Mai 95.   je 4,-
Lr-/Lz-Verzeichnis. Verzeichnis der Leerzüge aus betriebsfähigen Reisezugwagen und Triebfahrzeugleerfahrten
 
ab September 95.   4,-

 

Regionalbereich Frankfurt/M
Lr-/Lz-Verzeichnis. Verzeichnis der Leerzüge aus betriebsfähigen Reisezugwagen und Triebfahrzeugleerfahrten 
    ab März 95.   4,- 

Regionalbereich Köln
Zugverzeichnis P regionale Reisezüge
   ab Mai 95.   je 4,- 

 


Streckenlisten DB/DB AG

BD Essen/Regionalbereich Essen
ab Mai 89, ab Mai 90, ab Mai 92, ab Mai 93.   je 5,- 

ab Mai 94, ab Mai 96.   je 4,- 


Vorbemerkungen zu den Buchfahrplänen DB/DB AG

BD Essen/Regionalbereich Essen
ab Mai 82, ab Mai 83, ab Juni 86, ab Mai 89, ab Mai 90, ab Mai 92.   je 5,- 
ab Mai 95, ab Juni 96.   je 4,- 

BD Frankfurt/M 

 

BD Hannover
ab Sept. 93.   5,-

BD Karlsruhe
 

BD Köln
ab Mai 93.   5,-

 

BD München/Regionalbereich München
ab September 94, ab Juni 96.   je 4,- 


Vorbemerkungen zu den Buchfahrplänen und Streckenlisten DB/DB AG
 

BD Hannover/Regionalbereich Hannover
ab Mai 95.   4,- 

BD Köln/Regionalbereich Köln

ab Mai 83.   6,-
ab Mai 92, ab Mai 93.  je 5,- 
ab Mai 94.   4,- 

BD Nürnberg/Regionalbereich Nürnberg
ab Mai 95, ab Juni96.   je 4,- 

BD Saarbrücken/Regionalbereich Saarbrücken


BD Stuttgart
 


DBAG. Örtliche Richtlinien zur DS 408 für das Zugpersonal

Niederlassung Nord
ab Juni 97 (Geltungsbereich ehem. RB Hamburg).   je 3,-

Niederlassung Mitte
ab Juni 97.(Teil 2).   3,-

Niederlassung Süd
ab Juni 97 (Geltungsbereich ehem. RB Nürnberg).  je 3,-

Niederlassung West
 


Wartezeitvorschrift für den Personenverkehr (WZV)

DB AG Geschäftsbereichn Netz Regionalbereich Essen
Gültig ab 29.05.1994.   4,-

 


Fahrplananordnungen

BD Essen
 

 

BD Köln


BD München
Fplo 101 A Bedarfsfahrpläne für Leerzüge im Fest- und Ferienverkehr.
Gültig vom 13. Dezember 1985. bis 31. Mai 1986.   10,- 
(enthaltene Baureihen 110, 111)
Fplo 601, für zusätzliche Kindersonderzüge nach Zugverzeichnis.
Gültig im Sommerfahrplan 1972.   6,- 
(enthaltene Baureihen 110, 140)

 

BD Münster
Fplo 500 Bedarfsfahrpläne für Lok- und Triebwagen-Überführungsfahrten zu und von den AW (Lz (W), Schadl, Schadtw). Gültig vom 28. Mai 1972.   16,-


BD Stuttgart
Fplo 100, enthält Bedarfsfahrpläne für Entlastungs- und Regelzüge im Fest- und Ferienverkehr.
Gültig vom 1. Okt. 1972 an samt Anhang.   15,- 
(enthaltene Baureihen u.a. 110, 216, 220)


La - Vorübergehende Langsamfahrstellen, Stellen mit besonderer Betriebsregelung und anderen Besonderheiten - DB AG

La-Bereich NORD: 20. Woche 1998.    6,-


Zugbildungspläne Deutsche Bundesbahn

ZpAR 1989/90 Zugbildungsplan A für Schnellzüge - Reihungsplan - (Zp AR). Gültig ab 24. September 1989.    145,-

ZpAR 1990/91 Zugbildungsplan A für Züge des Schienenpersonenfernverkehrs (SPFV) - ausgenommen EK - sowie Züge für Expreßgut und Post - ausgenommen ExprE - - Reihungsplan - (Zp AR). Gültig ab 30. September 1990.   130,-

ZpAR 1991 Zugbildungsplan A für Züge des Schienenpersonenfernverkehrs (SPFV) - ausgenommen EK - sowie Züge für Expreßgut und Post - ausgenommen ExprE - - Reihungsplan - (Zp AR). Gültig ab 2. Juni 1991.   130,-

ZpAR 1991/92 Zugbildungsplan A für Züge des Schienenpersonenfernverkehrs (SPFV) - ausgenommen EK - sowie Züge für Expreßgut und Post - ausgenommen ExprE - - Reihungsplan - (Zp AR). Gültig ab 2. Juni 1991.   130,-
 


Zugbildungspläne DB AG 

Zp AR Teil 1 1996/97 Zugbildungsplan A für Züge des Schienenpersonenfernverkehrs (SPPV) - ausschließlich Leerzüge - - Reihungsplan - (Zp AR). Teil 1: Zugnummern bis 999. Jahresfahrplan 1996/97 Ausgabe Sommerabschnitt. Gültig ab 02.06.1996.   55,-


Sonstige betriebliche Unterlagen


 

Informationen zum Verkauf

 

LOGIN FÜR MITGLIEDER

Bitte hier einloggen:Log In
Zuletzt aktualisiert von Oliver.Strueber am 22.05.2024, 13:37:05.