Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

S. 50    Die Angabe (3022) für die Lok 304 der Estrada de ferro de Goyaz/Goias ist falsch. Es handelt sich hier um eine der zehn Meterspurloks aus den Staatsaufträgen von 1925. Die Aufteilung der Loks auf die einzelnen Bahnen ist in dem LHB-Prospekt "Lokomotive 3000" aufgeschlüsselt und im Buch etwas versteckt auf S. 246 / Tabelle 4 unten zu finden, sie war wie folgt:
 
Cearense 3 (Nr. 307 / 401 / 402)                F.-Nr. 3020-3022
Goyaz 4 (Nr. 301-304)                               3018-3019 / 3069 / (3022) letztere falsch,
                                                                weil schon bei Cearense!
Rio d'Ouro 1 (Nr. 20)                                 3015
Sao Luiz-Therezina 1 (Nr. 27)                     3017
Rio Grande do Norte 1 (Nr. 26)                   3016
 
Die in Klammern gesetzte Nr. 3022 für die Goyaz-Lok 304 ist falsch. Diese war ja bereits für Cearense 402 verwendet worden. Offenbar ist die Goyaz 304 eine zweitbesetzte F.-Nr. 2687 von LHB gewesen, allerdings mit Bj. 1926. Dies macht auch insofern Sinn, als aus "Lokomotive 3000" hervorgeht, dass zwei der zehn fraglichen Loks eine Nachbestellung waren. Sie erhielten offensichtlich die nicht in die Serie 3015-3022 passenden F.-Nrn. 3069 (Goyaz 303) und 2687 (Goyaz 304).
 

S. 109  Borsig F-Nr. falsch 73381      richtig 7 381(Lok-Nr. 335)
S. 157  Borsig F-Nr. falsch 83500      richtig 8 500
S. 184  O & K F-Nr. falsch 53763       richtig 5 763
S. 194  Krauss F-Nr. falsch 63259     richtig 6 259
S.194   O&K F-Nr. falsch 28 644        richtig 26 844
S. 197  KHD F-Nr. falsch 173323       richtig 17 323

LOGIN FÜR MITGLIEDER

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Guenter.Krause am 31.10.2018, 18:22:02. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung