Heft Nr. 37

Dez. 2009/Jan. 2010

Die Topthemen:
"fahrende Güterhalle"

Online kaufen
ThemaSeite

Die „fahrende Güterhalle“
Der Wettbewerb mit dem LKW zwang die Eisenbahn, für die Beförderung der Stückgüter neue Wege zu beschreiten. „Leig“ – oder das frühe Ringen um den Stückgutverkehr.

4

Das Projekt E 100
Die Versorgung des Bündnispartners Italien mit Kohle stellte die großdeutsche Reichsbahn vor erhebliche Probleme. Eine zehnachsige Güterzuglok auf Basis der E 94 sollte bei deren Lösung helfen.

16

Über Grenzen hinweg
Die Grenzöffnung im November 1989 und deren kurzfristige Auswirkungen auf den DB/DR-Fahrplan.

 


24

 Auf schmaler Spur
Die Essener Werksbahn der Th. Goldschmidt AG 1895 –  005.

32

 Vor den Sieben Bergen ...
... zogen jahrzehntelang die großen Züge der Bundesbahn durchs Leinetal. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember ist Schluss damit.

40

 Dinner in der Feuerbüchse
Die Verbundmallets waren stark, aber langsam. Ab Mitte der zwanziger Jahre suchte man nach Wegen, die Loks schneller zu machen. Die Geschichte
der US-Mallets, Teil 2.

48

Fahren im Extrembereich
Vom Bau und den Anfangszeiten der Berninabahn, Teil II: Die elektrischen Anlagen.

60

 Schweres Wasser
Die Rjukan-Bahn verband einen entlegenen Industriekomplex mit dem norwegischen Eisenbahnnetz. Ihr Mittelstück war die Eisenbahnfähre
über den Tinnsjoen.

68

Literatur

Roland Schumann: Kohlebahnen im Zeitz-Weißenfelder Revier (Wolfgang Klee)

Gero Fehlhauer: Mit der Reichsbahn über die Zonengrenze (Bernhard Hager)

Modellbahnschau Bad Driburg (DVD) (Wolfgang Klee)

Tom Pruissen: Dampf durch Rzumänien (DV) Günter Krause)

Hans Schliper: Eisenbahntrajekte über Rhein und Bodensee (Wolfgang Klee)

Wandkalender 200 Henschel in Kassel (Wolfgang Klee)

 

 

Rezensionen

Es ist noch keine Bewertung vorhanden.
Ihr Beitrag:

Neuer Eintrag

Ihr Name
Ihre e-Mail Adresse
Ihre Bewertung
Ihre Rezension*


*sind Pflichtfelder
Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von am 19.12.2007, 10:06:25. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung