Heft Nr. 28

Juni/Juli 2008 (vergriffen)

Die Topthemen:
Die "Pfalz" als Fernsehstar, Bw Hamburg Hbf uns seine Öl-38

Online kaufen
ThemaSeite

 

Hinter dem Kohlegleis. Das Bahnbetriebswerk Hamburg Hbf bzw. Hamburg Berl. (Berliner Bahnhof) gehört zu den am wenigsten bekannten der Hansestadt; jahrzehntelang beheimatete es vornehmlich Loks für den Regionalverkehr, mit Abstellung der letzten 74er und 78er verlor es schon 1966 die eigenen Triebfahrzeuge.

4

Unbrauchbar. Das abschließende Urteil der Reichsbahn über die Löffler-Hochdrucklok fiel vernichtend aus. Für die weitere Bewertung spielten auch die ersten Betriebserfahrungen mit der Baureihe 01 eine Rolle. Die Geschichte der H 02 1001, dritter und letzter Teil.

12

Wege aus dem Kessel. Aachen liegt in einem Talkessel liegt, der im Süden durch Eifel und Venn begrenzt ist. Für die internationalen Eisenbahnstrecken in Rich-tung Westen erforderte das außerordentliche technische Anstrengungen: die Geschichte der Strecken Aachen – Herbestahl und Aachen – Gemmenich/Montzen, erster Teil.

22

„Hopfazupfa-Express“  Nein, der Leser wird hier nicht mit Bayrisch, lediglich mit einer Episode der bayerischen Eisenbahngeschichte vertraut gemacht. Denn die Mainburg erschließenden Lokalbahnen in der Hallertau sind seit dem 31. Dezember 1995 stillgelegt. Damals endete nach 100 Jahren der Betrieb von Wolnzach Markt, der am 16. Dezember 1895 begonnen hatte.

36

Jubel im Pfälzer Wald  Vor 25 Jahren drehte der Südwestfunk auf dem „Kuckucksbähnel“ den „Glücksritter“ – im  Mittelpunkt die betriebsfähige Crampton-Lok „Die Pfalz“ aus dem DGEG-Eisenbahnmuseum Neustadt.

43

Unter Lebensgefahr. Was sind die Pflichten eines Eisenbahners in furchtbarer Zeit? Reichsbahninspektor Fritz  Wolzenburg rettete unter höchster Gefahr für sein eigenes Leben ihm unterstellte jüdische Zwangsarbeiter vor dem sicheren Tod.

48

Drei Phasen am Simplon.  In der Zeit des Drehstrombetriebs kamen ne-ben Mietloks der Valtellinabahn und den sehr ähnlichen Fb 3/5 nur noch die vier Fb 4/4 und als Einzelstück die Fb 4/6 Nr. 371 zum Einsatz. Leider ist keine der interessanten Maschinen er-halten geblieben.

52

Literatur

Andreas hedwig: Auf eisernen Schienen, so schnell wie der Blitz (Alfred Gottwaldt)

Zibulski, Klaus; Feix, Wolfgang; Gießmann, Dieter; Sabisch, Arnold: das Militärtransportwesen der nationalen Volksarmee der Deutschen demokratischen Republik. (Dt. Thomas Palaschewski)

Hölzler, W.E.: gehen, wo man nicht mehr fahren kann (Friedhelm Weidelich)

 

61
 

Rezensionen

Es ist noch keine Bewertung vorhanden.
Ihr Beitrag:

Neuer Eintrag

Ihr Name
Ihre e-Mail Adresse
Ihre Bewertung
Ihre Rezension*


*sind Pflichtfelder
Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von am 19.12.2007, 10:06:25. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung