Heft Nr. 15

April/Mai 2006

Die Topthemen:
Werkbahn Wismut AG, westdeutsche Rangierbahnhöfe

Online kaufen
ThemaSeite

Seit 1946 hoben die Bergleute zur Urangewinnung eine Milliarde Tonnen Erdreich und Gestein aus dem Boden Ostthüringens und Südwest-sachsens. Am 30. November 1991 rollte der letzte Erzzug zum Aufbereitungsbetrieb Seelingstädt. Heute lautet das Ziel der Werkbahn der SDAG Wismut: sich selbst abschaffen (Hans -Jürgen Bartelt).

4

In acht großen Rangierbahnhöfen bildete die Reichsbahn 1939 die aus dem Ruhrgebiet abzufahrenden Durchgangsgüterzüge. 1973 war die Zahl der dafür zuständigen großen Rbf/Vbf auf nur noch drei geschrumpft. Nach der Stilllegung des Rbf Hamm findet die Zugbildung heute im Wesentlichen in Hagen-Vorhalle und Gremberg statt Helmut Splisteser).

16

An der Grenze zwischen Krefeld und Duisburg entstand bis Ende der Zwanzigerjahre mit dem Rangierbahnhof Hohenbudberg die wichtigste Güterzugbildungsanlage des linken Niederrheins, eine zweigleisige Hauptstrecke sorgte für eine Anbindung an den Knoten Oberhausen. In den Achtzigern begann der steile Abstieg (Wolfgang Klee, U. Gerke).

22

Die Deutsche Reichsbahn wollte Anschluss an die während des Ersten Weltkriegs im Ausland weiter entwickelte Technik der Dampfturbinen-Lokomotiven gewinnen und führte Verhandlungen auch mit schwedischen Herstellern. Die Gespräche wurden abgebrochen – womöglich zu früh. Gebaut wurden die Probeloks nach dem System Zoelly aus der Schweiz (Jan-Hendrik Peters).

32

1912 kaufte die PLM bei Henschel 20 Vierzylinder-Schnellzugloks, die später zu den leistungsstärksten ihrer Bauart umgebaut wurden und auch den legendären „Flèche d’Or“ zogen. Heute steht die 1975 ausgemusterte 231.K.8 für Sonderfahrten wieder im Einsatz - die Geschichte einer ungewöhnlichen SNCF-Pacific (Günter Koch).

40

Die bis auf wenige Kilometer längst wieder stillgelegte Nebenbahn Herborn - Westerburg – Montabaur mit ihrer Zweigstrecke nach Erbach markierte den Endpunkt des Eisenbahnbaus im Westerwald. In diesen Tagen wäre die Westerwaldquerbahn 100 Jahre alt geworden (Wolfgang Klee).

48

Die geflügelte Lokomotive von Madeira, oder: Gedanken über die Herleitung eines Symbols, des Flügelrads (Sven Asim Mesinovic).

55

Literatur

Robin Garn: Die Baureihe 03.10 der Deutschen Reichsbahn (Günter Krause)

Jochen Glatt, Manfred Halkenhäuser: Die Lokalbahn Frankenthal - Großkarlbach

Landesamt für Denkmalpflege Hessen: Band I: Eisenbahngeschichte und -baugattungen 1829-1999, Band II: Eisenbahnbauten und -strecken 1839-1939 (Bernhard Hager)

 

61

 

 

Rezensionen

Es ist noch keine Bewertung vorhanden.
Ihr Beitrag:

Neuer Eintrag

Ihr Name
Ihre e-Mail Adresse
Ihre Bewertung
Ihre Rezension*


*sind Pflichtfelder
Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von am 19.12.2007, 10:06:25. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung