Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Postfach 13 48
58403 Witten

Hausanschrift:
Wideystr. 32
58452 Witten

Telefon: 02302 878 89 00
Fax: 02302 97 82 55

Email: gst@dgeg.de

rot = Neuzugang ab 01.05.2021
gelb = Neuzugang ab 01.03.2021
blau = Neuzugang ab 01.04.2021

 

Alle Dienstvoprschriften können, Anstreichungen, Berichtigungen, Ergänzungen beinhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Dienstvorschriften als Loseblattsammlung in Ordner-Form nicht auf die Vollständigkeit aller Seiten geprüft werden konnten.

 

Dienstvorschriften Deutsche Reichsbahn (DDR)
 

- DA 010: Dienstanweisung für Personale der Triebfahrzeuge (DA 010). Gültig ab 1. Juli 1964.  9,- (Umschlag etwas schmuddelig, innen sauber)

- DV 0107: Dienstvorschrift für die Ermittlung der arbeits- und verkehrsmedizinischen Tauglichkeit für die Beschäftigten im Verkehrswesen (Tauvo V). Gültig ab 1. Juli 1987.   6,-

- DV 129 Th. 1: Freifahrvorschrift (FFV) Teilheft 1: Freifahrausweismuster. Gültig ab 1.m August 1978 (Nachdruck CTC e.V. 9/2009).   2.-

- DV 151: Dienstvorschrift über die Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen der Deutschen Reichsbahn und den Anschlußbahnen (Anschlußbahnvorschrift). Gültig ab 1. April 1986.   15,- 

- DV 182: Ordnung der Verwaltungsarbeit für die Deutsche Reichsbahn - OV (DR) -  Gültig ab 1. August 1972.   7,-

- DV 225: Dienstvorschrift über das Belegwesen für die betriebliche Erfassung und Aufbereitung des Reproduktionsprozesses (Belegvorschrift). Gültig ab 1. August 1975.   5,-

- DV 301: Signalbuch (SB) Gültig ab 1. Oktober 1971. Berlin 1971.   15,-  

- dto., mit Berichtigungen 12,-

- DV 301: Signalbuch (SB).vom 1.10.1971.  3.überarbeitete Aufl. in der Fassung der Berichtigung 3. Berlin 1989.   8,- 

- DV 406: Dienstvorschrift für das Bekanntgeben von Abweichungen vom Regelbetrieb (BAR). Gültig ab 1. Februar 1979.   14,-

- DV 408: Fahrdienstvorschriften (FV). Gültig ab 15. Juni 1970.   8,-

- DV 408: Fahrdienstvorschriften (FV) 2. überarb. Aufl. Gültig ab 1. Oktober 1983.  7,-

- DV 408: Fahrdienstvorschriften (FV). Gültig ab 1. September 1990.   6,-

- DV 408: Fahrdienstvorschrift (FV). Gültig ab 1. September 1990, 2. überarb. Aufl. in der Fassung der Berichtigung 6. Berlin 1992. Original A5-Ordner.   5.- 

- DV 422: Dienstvorschrift für Militärtransporte (DV MT). Gültig ab 1. August 1980.  28,-  (mit Berichtigungen)

- DV 435: Dienstvorschrift für das Aufstellen des technologischen Arbeitsplanes. Gültig ab 1. August 1982.   5,- 

- DV 436: Weichenreinigungsvorschrift (Wrv). Gültig ab 1. Oktober 1982.   5,- 

- DV 439: Dienstvorschrift für die Vormeldungen bei Reisezügen. Gültig vom 1. August 1960 an.   8,- 

- DV 440: Dienstvorschrift für das Vormelden von Güterzügen (VormG) Gültig ab 1. September 1975. Berlin 1975.   12,-

- DV 462: Dienstvorschrift für den Dienst auf Strecken mit elektrischer Zugförderung (Einphasenwechselstrom) (DV EB). Gültig ab 1. Januar 1985.   7,- 

- DV 472 Th. 2: Dienstvorschrift für die Benutzung von Fernmeldeanlagen. Teilheft 2: Betriebsfernsprechvorschrift. Gültig ab 1. Juni 1973.   8,- 

- DV 828: Dienstvorschrift für Weichenheizungen. Gültig ab 1. Januar 1980.   5,-.

- DV 828: Dienstvorschrift für Weichenheizungen. Gültig ab 1. Januar 1980.   5,-.

 

 

- (DS 080) Elektrische Lokomotiven vom Wendezugsteuerwagen bedienen und führen  (Mappe für den Dienst auf Triebfahrzeugen, hg. v. d. Hauptverwaltung der DR - Zugförderung und Vorhaltung Triebfahrzeuge zusammen mit der DB, gültig ab 15.12.1993.    18,-

- Übersicht über die wesentlichsten Änderungen der Fahrdienstvorschriften gegenüber der Fassung von 1961. Ausgabe 1967.   6,-
 




Dienstvorschriften Deutsche Bundesbahn / Deutsche Bahn AG

Personal

- 019: Allgemeine Dienstanweisung für die Bundesbahnbeamten (ADAB).Gültig vom 1. Januar 1955 an.   2,- 

- 019: Allgemeine Dienstanweisung für die Bundesbahnbeamten (ADA). Gültig vom 1. Januar 1955 an. Ausgabe 1958.   2,-

- DA 019: Allgemeine Dienstanweisung für die Bundesbahnbeamten (ADAB). Gültig vom 1. Januar 1955 an,
Ausgabe 1964.   2,- 
 
- DS 019: Allgemeine Dienstanweisung für die Bundesbahnbeamten (ADAB). Gültig vom 1. April 1977 an.   2,- 

- 040 B: Personalvorschriften Teil 1 Beamtenrecht b. Bundesdisziplinarordnung mit Durchführungsverordnung und Zusatzbestimmungen der Deutschen Bundesbahn (Disziplinarvorschrift) gültig vom 1. März 1956 an.  13,-

- 040 B/I:  Bestimmungen über das Disziplinarverfahren des Dienstvorgesetzten  (Anhang I zur Disziplinarvorschrift) Gültig vom 1. Oktober 1969 an.  6,-

- 040 III: Personalvorschriften Teil 1 (Beamtenrecht) Anhang III Erstattungsgesetz mit Durchführungsverordnung und Zusatzbestimmungen der Deutschen Bundesbahn, gültig vom 1. Juli 1954 an. Ausgabe 1954.   5,-

- DV 040/IV: Schadensersatzvorschrift (Anhang IV zur PV I). Gültig vom 1. Juni 1979 an.   5,-

- 041 D: Prüfungsordnung für den einfachen, den mittleren und den gehobenen Bundesbahndienst (PO). Gültig vom 1. August 1959 an.    13,-

- DV 045: Befähigungsvorschrift. Gültig vom 1. November 1972 an.   6,- 

- DV 052: Dienstdauervorschrift (DDV). Gültig vom 1. Oktober 1971 an.   4,- 

- DV 059: Reisekostenvorschrift (RVB). Gültig vom 1. September 1971 an.   10,- 

 


Allgemeine Verwaltung

- DS 100: Verzeichnis der Abkürzungen (V d Abk) Gültig vom 1. Juli 1979 an.   12,-


- DV 101/I: Richtlinien für Ermittlungen in Haftpflichtschadensfällen (Haftpflichtrichtlinien) (Anhang I zur DV 101 Sammlung von Verfügungen in Haftpflichtangelegenheiten) Gültig vom 1. Januar 1969 an.   5,-

- 111: Satzung der Bundesbahn-Versicherungsanstalt (BV A). Ausgabe 1958 (gültig vom 1. Januar 1958 an).    4,-

- DS 114/2: Anweisung für die Durchführung von Datenschutz- und Datensicherungsmaßnahmen. Gültig vom 01. 04. 1983 an.   13,-

- DS 114 02 03: Bundesdatenschutzgesetz (Sonderdruck). Gültig vom 01. Oktober 1993 an.  12,-

- DV 128 212: Verfahren für die Ausbildung im Fernschreibdienst (Ausbildungsverfahren Fernschreibdienst) Gültig vom 1. Juli 1966 an.  10,-

- DV 128/213:  Verfahren für den Vorbereitungsdienst zum Betriebsaufseher (Gesamtdienst) für ehemalige Junggehilfen (Ausbildungsverfahren Junghilfen/Baufs [Ges]) Gültig vom 1. Januar 1968 an.  10,-

DV 128/230 A: Anweisung für die Ausbildung zum Bundesbahnassistenten und für den Vorbereitungsdienst der Bundesbahnassisentenanwärter. Gültig vom 1. September 1969 an.   10,-

- DV 128/230 A: Anweisung für den Vorbereitungsdienst der Bundesbahnassistentenanwärter für ehemalige Bundesbahnaspiranten (Ausbildungsanweisung BAsp/Bassanw) Gültig vom 1. September 1972 an.   9,-

- 128 242: Verfahren für die Ausbildung zum Technischen Bundesbahnassistenten Fachrichtung bautechnischer Dienst (Ausbildungsverfahren bautechnischer Bundesbahnassistent). Gültig vom 1.5.1962 an.   9,- 

- 128 280: Verfahren für die Ausbildung zum Bundesbahninspektor (Ausbildungsverfahren Bundesbahninspektor). Gültig vom 1. Juni 1956 an.   9,- 

- DV 128 280: Verfahren für die Ausbildung zum Bundesbahninspektor (Ausbildungsverfahren Bundesbahninspektor). Gültig vom 1. September 1972 an.   9,-

- 128 282: Verfahren für die Ausbildung zum Technischen Bundesbahninspektor Fachrichtung maschinentechnischer Dienst (Ausbildungsverfahren maschinentechnischer Bundesbahninspektor). Gültig vom 1. April 1960 an.   9,-

- DV 128 282: Vorläufiges Verfahren für die Ausbildung zum Technischen Bundesbahninspektor Fachrichtung maschinen- und elektrotechnischer Dienst (Ausbildungsverfahren maschinentechnischer Bundesbahninspektor). Gültig vom 1. April 1965 an.   9,-

- DV 128 285: Verfahren für die Ausbildung zum Technischen Bundesbahninspektor Fachrichtung bautechnischer Dienst (Ausbildungsverfahren bautechnischer Bundesbahninspektor). Gültig vom 1. November 1965 an.   9,- 

- DV 128 286: Vorläufiges Verfahren für die Ausbildung zum Technischen Bundesbahninspektor Fachrichtung hochbautechnischer Dienst (Ausbildungsverfahren hochbautechnischer Bundesbahninspektor). Gültig vom 15. Juli 1963 an.   9,- 

- 129/7 152. Technik der ausländischen Reisezugwagen - Wagen der DR: (Bm) Typ Y/70 mit Zwei-Kanal-Luftheizung. Stand Januar 1985.   13,-

- 129/7 153. Technik der ausländischen Reisezugwagen - Wagen der DR: (Bm) mit kombinierter Heizungs- und Druckluftbelüftungsanlage. Stand Januar 1985.   13,-

- 132 058: Schutzregeln zur Verhütung von Unfällen Heft 58: Verhalten im Umgang mit Holzschutzmitteln, 1962 (3. Nachdruck)   2,-

- DV 132 A: Unfallverhütungsvorschrift - Grundsätzliche Bestimmungen - (UVV A). Gültig vom 1. Oktober 1972 an.   6,-

- DV 132 A/III: Verzeichnis der Schutzregelhefte (Anhang III zur UVV A) Gültig vom 1. September 1974 an.   6,-

- DV 132 B: Unfallverhütungsvorschrift - Gemeinsame Bestimmungen für alle Dienstzweige - (UVV B). Gültig vom 1. Oktober 1973 an.   6,- 

- DV 132 D: Unfallverhütungsvorschrift - Betriebsdienst - (UVVD). Gültig vom 1. Oktober 1973 an.   6,-

- DV 132 F: Unfallverhütungsvorschrift - Kassendienst - (UVV F) Gültig vom 1. März 1976 an.  4,-

- DV 132 II/B: Unfallverhütungsvorschrift (UVV) Teil II: Technische Bestimmungen Heft B Vorläufige Vorschriften für den Baudfienst. Gültig vom 1. April 1958 an. Ausgabe 1977.   8,-

- DV 134/I: Bestimmungen für das Bauvertragswesen (Anhang I zur BVV) Gültig vom 1. September 1978 an.   24,-

- 144: Satzung der Bundesbahn-Betriebskrankenkasse nebst Krankenordnung. Ausgabe vom Juni 1960 (gültig vom 1. Juli 1960 an).   9,-

DV 144 B: Auszug aus der Satzung der Bundesbahn-Betriebskrankenkasse. Gültig vom 1. Juli 1969 an. Ausgabe 1964.   4,- 

- DV 144 Auszug: Auszug aus der Satzung der Bundesbahn-Betriebskrankenkasse. Gültig vom 1. Januar 1970 an.   4,- 

- DS 144 Auszug: BKK Auszug aus der Satzung der Bundesbahn-Betriebskrankenkasse. Gültig vom 1. Juli 1960 an. Ausgabe 1980.   4,-

- DV 144/II: Krankenordnung der Bundesbahn-Betriebskrankenkasse (Anhang II zur Satzung der BBKK)). Gültig vom 1. März 1971 an.   2,-

- 162: Geschäftsanweisung für die Dienststellenvorsteher (GA Dienststellenvorsteher). Gültig vom 1. März 1960 an.   7,-  (gelocht)

- 187: Arbeitsordnung für die Arbeiter der Deutschen Bundesbahn (AO/Arb). Gültig vom 1. März 1961 an.    5,-

- 188: Arbeitsordnung für die Angestellten der Deutschen Bundesbahn (AO/Ang). Gültig vom 1. April 1961 an.   4,-   (gelocht)

- DV 196 A: Personalvertretungsgesetz vom 1. August 1955. Ausgabe 1965.   6,-

- DV 196 A: Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG) vom 15. März 1974.   5,-

- DS 196 A/I: Richtlinien zur Anwendung des Personalvertretungsgesetzes (BPersVG) im Bereich der Deutschen Bundesbahn (PersVG-Richtlinien). Gültig vom 1. Februar 1967 an.    6,-

- DS 196 A/I: Richtlinien zur Anwendung des Bundespersonalvertretungsgesetzes (BPersVG) im Bereich der Deutschen Bundesbahn (PersVG-Richtlinien). Gültig vom September 1984 an. (Loseblattsammlung im Original-Ordner)    5,-

- DV 196 B: Wahlordnung zum Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVWO) vom 23. September 1974 .   4,-

- DS 197/1: Gesetz zur Sicherung der Eingliederung Schwerbehinderter in Arbeit, Beruf und Gesellschaft (Schwerbehindertengesetz - SchwbG) in der Fassung  vom 26. August 1986 (zuletzt geändert durch BGBl. II S.1039 vom 28.09.1990)    7,-

- DV 197/2: Wahlordnung zum Schwerbehindertengesetz (SchwbWO) vom 22. Juli 1975.   3,-  (gelocht)

- DV 199/51: Auszug aus dem Gesetz zum Schutze der arbeitenden Jugend (Jugendarbeitsschutzgesetz - JArbSchG) vom 12. april 1976. Gültig vom 1. Mai 1976 an.   8,-


Finanzen

- 213: Vorläufige Richtlinien für Wirtschaftlichkeitsberechnungen (RWB). Gültig vom 1. Oktober 1959 an.  8,-

- DS 213/2: Richtlinien für Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen - Investitionsmaßnahmen - (RWU 2) Gültig vom 1. Juli 1983 an.  7,-

- DS 213/2/II: Muster für eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung nach der Kapitalwertmethode - Vorkalkulation - (Anhang II zu den RWU 2) Gültig vom 1. Juli 1983 an.   6,-

- DV 215/2: Wirtschaftsvorschrift - Allgemeine Grundsätze - (WV 1). Gültig vom 01.11.1977 an.  4,-

- DV 217/7: Jahresabschlußvorschrift - Oberbau -. Gültig vom 1. Januar 1968 an.   5,-    (mit Berichtigungen)

- DV 217/8: Jahresabschlußvorschrift - Hochbauten und Überdachungen -. Gültig vom 1.Januar 1969 an.   5,-   (mit Berichtigungen)

- DV 217/9: Jahresabschlußvorschrift - Übrige bauliche Anlagen - Gültig vom 1. Januar 1969 an.  5,-   (mit Berichtigungen)

- DS 227: Vorschrift für die Erfassung und Abrechnung von Maßnahmen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz und dem Gemeindefinanzierungsgesetz. Gültig vom 1. März 1983 an.   11,-

- 227/IV: Sammlung von Kostensätzen für EKrG-/GVFG-Maßnahmen (Anhang IV zur DS 227) Gültig vom 1. März 1982 an.   9,-

- 227/V: Abrechnung von EKrG-Maßnahmen - Beispiele und Mustereintragungen - (Anhang V zur DS 227) Gültig vom 01. März 1983 an.  8,-

- 261/II: Merkblatt über die wichtigsten Bestimmungen für den Kassendienst. 1972.   2,-  

- DV 272: Rechnungsvorschrift (RV). Gültig vom 1. August 1972 an.  5,-   (mit Berichtigungen)

- DV 272/IV: Bestimmungen für besondere Einziehungs- und Auszahlungsverfahren (Anhang IV zur RV) Gültig vom 1. Januar 1979 an.   8,-

- DV 278: Rechnungsvorschrift über die Behandlung von Forderungen (DV Forderungen). Gültig vom 1. Juni 1974 an.   6,-

Betrieb (Gesetze, Verordnungen sowie Vorschriften, die nicht von der Deutschen Bundesbahn allein herausgegeben werden)

- DV 300: Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO). Vom 8. Mai 1967. Gültig vom 28. Mai 1967 an.   6,-

- DV 300: Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO). Vom 8. Mai 1967. Gültig vom 18. Mai 1967 an, Ausgabe 1972.   5,-

- DS 300: Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO). Vom 8. Mai 1967, Gültig vom 28. Mai 1967 an, Ausgabe 1982.   5,- 

301: Signalbuch (SB).Gültig vom 15. Dezember 1959 an. Ausgabe 1959.   10.- 

- 301: Signalbuch (SB). Gültig vom 15. Dezember 1959 an. Ausgabe 1959 für Eisenbahnfreunde mit einer Einführung in das Signalwesen der Deutschen Bundesbahn (mit schwarzem Einbandrücken).  12,-

- DV 301: Signalbuch (SB). Gültig vom 15. Dezember 1959 an. Ausgabe 1974.   8,-

- DV 301: Signalbuch (SB). Gültig vom 15. Dezember 1959 an. Ausgabe 1981.   6,- 


Betrieb (andere Vorschriften)

- DV 407 A Auszug  Auszug aus der Dienstvorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen (VBL). Teil A Schienenverkehr. Gültig vom 1. Januar 1952 an. Ausgabe 1952.   7,-

- DV 407 A Auszug: Auszug aus der Dienstvorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen (VBL). Teil A: Schienenverkehr. Gültig vom 1. Januar 1960 an. Ausgabe 1960.   5,- 

- DV 407 A/1: Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen - Schienenverkehr - (VBL A) Teilheft 1 Betriebsleistungszettel. Gültig vom 1.Januar 1968 an.   5,- 

- DV 407 A/1: Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen im Schienenverkehr.- Betriebsleistungszettel - (VBL A/1). Gültig vom 1. Januar 1979 an.   5,- 

- DV 407 A/2: Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen - Schienenverkehr - (VBL A) Teilheft 2 Betriebsbuch. Gültig vom 1. Januar 1974 an.   5,-

- DV 407 B: Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen. -  Straßenverkehr - (VBL B). Gültig vom 1. Januar 1968 an.   3,-    (mit Berichtigung)

- Esn 10 407 III Bundesbahndirektion Essen: Anhang III zur Dienstvorschrift für die Ermittlungen der Betriebsleistungen Teil A. Anhang III zur VBL Teil A (Kilometeranzeiger). Gültig vom 1. Juli 1966 an.  18,-

- Esn 10 DV 407 A/1/III Bundesbahndirektion Essen: Örtliche ausführungsbestimmungenn, Streckenverzeichnis und Kilometertafeln zur Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen - Schienenverkehr - (Anh. III zur VBL A/1) Gültig vom 1. Juni 1972 an.  15,-

- DS 407 A/1/III Bundesbahndirektion Hannover: Örtliche Ausführungsbestimmungen, Streckenverzeichnis und Kilometertafeln zur Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen - Schienenverkehr - (Anh. III zur VBL A/1) Gültig vom 1. April 1974 an.   17,-

- DS 407 A/1/III Bundesbahndirektion Hannover: Örtliche Ausführungsbestimmungen, Streckenverzeichnis und Kilometertafeln zur Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen - Schienenverkehr - (Anh. III zur VBL A/1) Gültig vom 1. Oktober 1984 an.   14,-

- DS 407 A/1/III Bundesbahndirektion Köln: Örtliche Ausführungsbestimmungen, Streckenverzeichnis und Kilometertafeln zur Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen - Schienenverkehr - (Anh. III zur VBL A/1) Gültig ab 1. Juni 1971.   16,-

- DS 407 A/1/III Bundesbahndirektion Köln: Örtliche Ausführungsbestimmungen, Streckenverzeichnis und Kilometertafeln zur Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen - Schienenverkehr - (Anh. III zur VBL A/1) Gültig ab 1. Juni 1980..   16,-

- 408: Fahrdienstvorschriften (FV) gültig vom 20. Mai 1951 an. Ausgabe 1951.   12,-

- 408: Fahrdienstvorschriften (FV). Gültig vom 1. Juni 1960 an. Ausgabe 1960.   8,-

- Zu DV 408: Zusammenstellung der wichtigsten sachlichen Änderungen in der Fahrdienstvorschrift Ausgabe 1972 gegenüber der Ausgabe 1960. Gültig vom 28. Mai 1972 an.   4.- 

- DV 408: Fahrdienstvorschrift (FV). Gültig vom 28. Mai 1972 an.   6,- 

DV 408: Fahrdienstvorschrift (FV). Gültig vom 28. Mai 1972 an, Ausgabe 1979.   6,-

- DS 408: Fahrdienstvorschrift (FV). Gültig vom 3. Juni 1984 an.   6,- 

- Es zu DV 408: Zusatzbestimmungen zur Fahrdienstvorschrift und zum Signalbuch (ZFS) für den Bezirk der Bundesbahndirektion Essen. Gültig vom 28. 5. 1972.   12,-

- Esn zu DV 408: Zusatzbestimmungen zur Fahrdienstvorschrift und zum Signalbuch (ZFS) für den Bezirek der Bundesbahndirektion Essen. Gültig vom 29. 9. 1974 an.   12,-

- Ffm zu 408: Zusatzbestimmungen zur Fahrdienstvorschrift und zum Signalbuch (ZFS) für den Bezirk der Bundesbahndirektion Frankfurt (M). Gültig vom 25. Mai 1974 an.   11,-

- Ffm zu 408/1: Auszug aus der Sammlung betrieblicher Vorschriften (SbV) für den Bezirk der Bundesbahndirektion Frankfurt (Main). Zusätzliche Bestimmungen zu den Fahrdienstvorschriften (FV) und zum Signalbuch (SB) für Triebfahrzeugführer und Zugführer. Gültig vom 1. Oktober 1965 an.   13,-

- 408 51: Vorbemerkungen zum Buchfahrplan (Teil A) und zum Anhang zu den Fahrdienstvorschriften und zum Signalbuch (AzFV).
  gültig vom 22. Mai 1955 an. Ausgabe 1955.   8,- 
  gültig vom 29. Mai 1960 an. Ausgabe 1960.   8,- 

- DV 412: Sammlung betrieblicher Verfügungen (SBV) Gültig vom 1. August 1972 an.  15,-

- DV 414: Vorschrift für die Festlegung und Änderung der Leitungswege und für das Richtpunktverfahren (VLR). Gültig vom 30. Mai 1976 an.   9,-

- 420 00 03 Vormelden im Reisezugbetrieb (VR) Gültig ab 25. September 1994.   12,-

- 423: Betriebsunfallvorschrift (Buvo). Gültig vom 1. April 1955 an. Ausgabe 1955.   15,- 

- DS 423: Bahnbetriebsunfallvorschrift (BUVO). Gültig vom 01.12.1980 an.   12,-

- DV 423/V: Bestimmungen über sicherheitstechnische Maßnahmen nach Freiwerden gefährlicher Stoffe (Anhang V zur Betriebsunfallvorschrift). Gültig vom 1. Mai 1967 an.   8,- 

- Esn Zu DV 423: Zusatzbestimmungen zur Betriebsunfallvorschrift (Zus Best Buvo). Bundesbahndfirektion Essen. Gültig ab 1. 12. 1972 ausgabe 1972.   13,-

- 424: Dienstvorschrift für Betriebsleitstellen (Ozl, Zl, Bü) (Betriebsleitstellenvorschrift) Gültig vom 1. Januar 1955 an.  24,-

- Zu DS 424 Bundesbahndirektion Köln: Ausführungsbestimmungen zur Betriebsleitstellenvorschrift (BLSV). Gültig vom 30. September 1984 - Ausgabe Juni 1991 -   14,-

- Esn zu 426 Bundesbahndirektion Essen: Zusatzbestimmungen zur Wagenbehandlungsvorschrift (ZB WBV). Gültig vom 01. September 1983 an.    7,-

- DV 435: Vorschrift für die Überwachung des Rangieraufwandes (VÜR). Gültig vom 1. Januar 1974 an.  21,-

- 436: Betriebsvorschrift für den vereinfachten Nebenbahndienst (BND). Gültig vom 3. Juni 1956 an. Ausgabe 1956.    7,-

- DV 436: Betriebsvorschrift für den vereinfachten Nebenbahndienst (BND). Gültig vom 28. Mai 1961 an. Ausgabe 1961.   7,-

- DV 436: Betriebsvorschrift für den vereinfachten Nebenbahndienst (BND). Gültig vom 28. Mai 1961 an. Ausgabe 1966.   7,-

- DS 436: Vorschrift für den Zugleitbetrieb (VZB). Gültig vom 28. Mai 1972 an. Ausgabe 1975.   7,-

- 444: Dienstvorschrift für die Ermittlung des Güterwagenumlaufs (VWU) gültig vom 1. Oktober 1960 an. Ausgabe 1960.    13,-

- 446: Merkblatt zur Verhütung von Betriebsstörungen durch Frost und Schnee.(Merkblatt Schnee). Gültig vom 1. Dezember 1957 an. Ausgabe 1957   5.- 

- 462: Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (DV Eb).  Gültig vom 1. August 1950 an, Ausgabe 1956.   6,- 

 - 462: Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (DV Eb).  Gültig vom 1. August 1950 an, Ausgabe 1962.   6,- 

- DV 462: Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (VES).  Gültig vom 1. Juli 1965 an.    6,-

DV 462: Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (VES). Gültig vom 1. Juli 1965 an, Ausgabe 1973.   4,- 

- DS 462: Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (VES). Gültig vom 1. Juni 1984 an.   6,-

- 462 a: Auszug aus der Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (DV Eb) für den Bezirks- und Verkehrsdienst. Gültig vom 1. August 1950 an, Ausgabe 1956.   4,- 

- 462 b: Auszug aus der Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (DV Eb) für den Lokfahr- und Zugbegleitdienst.
  Gültig vom 1. August 1950 an  Ausgabe 1950.   5,- 
  Gültig vom 1. August 1950 an. Ausgabe 1956.   4,-
 
Gültig vom 1. August 1950 an. Ausgabe 1966.   4,- 

- 462 c: Auszug aus der Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (DV Eb) für den Bahnunterhaltungs- und Bahnbewachungsdienst. Gültig vom 1. August 1950 an. Ausgabe 1956.   4,- 

- 462 d: Auszug aus der Vorschrift für den Dienst auf elektrisch betriebenen Strecken (DV Eb) für Eisenbahnfremde.Gültig vom 1. August 1950 an, Ausgabe 1956.   4,-

- DV 470: Reisen nach Sondervorschrift (RNS). Gültig vom 26. September 1976 an.   9,-

- DS 476: Dienstvorschrift für den Fernschreibdienst (Fernschreibvorschrift) gültig vom 1. August 1942 an. Aktualisierter Nachdruck 1988.  (Loseblattsammlung)   11,-

- DS 479/2: Benutzungsanweisung für die Zugbahnfunk-Einrichtung im Fahrzeug. Gültig vom 27. Mai 1979 an.   4,- 

- DV 480/1/I: Fernsprech-Wegweiser (Anhang I zur FSpV 1). Gültig vom 1. September 1976 an.   6,-

- DS 480/1/I: Fernsprech-Wegweiser (Anhang I zur FeV 1). Gültig vom 1. Juni 1977 an.   6,-

- DS 480/1/I: Fernsprech-Wegweiser (Anhang I zur FeV 1). Gültig vom 1. Dezember 1978 an.   6,-

- DS 480/1/I: Fernsprech-Wegweiser (Anhang I zur FeV 1). Gültig vom 1. August 1979 an.   6,-

- DS 480/1/I: Fernsprech-Wegweiser (Anhang I zur FeV 1). Gültig vom 1. März 1982 an.   6,-

- DS 480/1/I: Fernsprech-Wegweiser (Anhang I zur FeV 1). Gültig vom 1. März 1984 an.   6,-

- DV 480/9: Fernsprechvorschrift - Rangierfunk - (FeV 9). Gültig vom 1. Mai 1979 an.   3,- 

- DV 480/11: Fernsprechvorschrift - Lautsprecherdurchsagen in Reisezügen - (FeV 11). Gültig vom 01.08.83 an.   3,-

- DV 482/1: Vorschrift für die Bedienung von Signalanlagen Teil 1 Allgemeines - (Sig VB 1). Gültig vom 1. Oktober 1959 an.   12,- 

- DV 482/1: Vorschrift für die Bedienung von Signalanlagen - Allgemeines - (Sig VB 1). Gültig vom 1. Juli 1977 an.   8,- 

- DV 483: Vorschrift für die Bedienung der Indusi-Fahrzeugeinrichtungen. Gültig vom 1. Mai 1968 an.   3,- 

- DV 483/1: Vorschrift für die Bedienung von Zugbeeinflussungsanlagen - Indusi -. Gültig vom 1. März 1974 an.   3,- 

- DS 483/1: Vorschrift für die Bedienung von Zugbeeinflussungsanlagen - Indusi -. Gültig vom 1. Juni 1982 an.   3,- 

- Vorausgabe DS 483 01: Zugbeeinflussungsanlagen bedienen - Linienzugbeeinflussung (LZB) - auf Strecken, auf denen die Signale am Fahrweg und der Fahrplan Vorrang vor der Führerraumanzeige haben (Betriebsverfahren LZB mit Signalvorrang). Gültig vom 01. August 1988 an.   3,-

- DV 485/III: Bestimmungen für die Annahme von Privattelegrammen in Zügen (Anhang III zur Privattelegrammvorschrift). Gültig vom 1. Januar 1973 an.   6,-

 

- DV 601: Personenbeförderungsvorschrift I - Personenverkehr - (PBV I) Gültig vom 1. September 1971 an.   7,-

- DV 602: Vorschriften für die Beförderung von Personen, Reisegepäck und Expreßgut Teil II: Beförderung von Reisegepäck und Expreßgut (Personenbeförderungsvorschriften Teil II, abgekürzt PBV II). Gültig vom 1. Juni 1964 an.    9,-

Verkehr

- DV 754 Ausz.: Auszug aus den Güterwagenvorschriften Teil I (GWV I). Gültig vom 1. Oktober 1962 an.   12,-
 

- DV 761: Dienstvorschrift für die Versicherung von Reisegepäck, Expreßgut, Eil- und Frachtstückgut und Aufbewahrungsgepäck (Gepäckversicherungsvorschrift), gültig vom 1. September 1964 an.   8,-  (gelocht)

Bau-, Oberbau-, Signal-, Fernmelde- und Vermessungstechnik

- DS 800 03: Bahnanlagen entwerfen - S-Bahnen -  Gültig vom 01. Oktober 1992 an. (Loseblattsammlung)     48,-

- DS 803: Vorschrift für die Überwachung und Prüfung von Kunstbauten (VÜP) Gültig vom 1. Januar 1981 an. (Loseblattsammlung)    32,-

- 804: Berechnungsgrundlagen für stählerne Eisenbahnbrücken (BE). Gültig vom 1. Oktober 1951 an.   39,-

- dto., Ausgabe 1960 (Berichtigungsblätter 1 bis 3 sind eingearbeitet).   35,-

- DS 804: Vorschrift für Eisenbahnbrücken und sonstige Ingenieurbauwerke (VEI) Gültig vom 1. Januar 1983 an. (Loseblattsammlung)   38,-

- DV 804/3/VIII: Richtzeichnungen für sonstige Ingenieurbauwerke (Anhang VIII zur VEI 3) Band 1 (Arbeitsgruben) Gültig vom 1. Januar 1977 an. (Loseblattsammlung)   32,-

- DV 804/I-VIII Auszug: Auszug aus den Richtzeichnungen für Eisenbahnbrücken und sonstige Ingenieurbauwerke. Gültig vom 1. Januar 1974 an. (Loseblattsammlung)  78,-

- DV 809: Baudienstvorschrift (BDV). Gültig vom 1. Juli 1973 an.   5,- 

- DS 809 Deutsche Bundesbahn/Deutsche Reichsbahn: Baumaßnahmen bestellen, planen und durchführen. Gültig vom 01. Dezember 1993 an. (Loseblattsammlung)  13,-

- DV 814: Vorschrift für den Schranken- und Streckenwärterdienst (VSS). Gültig vom 28. Mai 1972 an.   7.- 

- DV 820: Oberbauvorschrift für Regelspurbahnen (Obv). Gültig vom 1. September 1969 an. Incl. Anhang 1: Ergänzungsbestimmungen zur Oberbauvorschrift (Loseblattsammlung)   22,-

- 820/III: Richtlinien für Oberbauarbeiten (Anhang III zur Oberbauvorschrift) Gültig vom 1. Juni 1976 an. (Loseblattsammlung)   6,-

- 820 201: Richtlinien für das Wandersehnenverfahren. Gültig vom 1. Mai 1960 an.   8.- 

- DV 820/401: Anweisung für die Ausführung von Lichtbogenschweißungen an Oberbauteilen. Gültig vom 1.11.1971 an. 
Ausgabe 1978.   7,-

- 824: Anweisung für Mörtel und Beton (AMB). 2. amtliche Ausgabe. Nachdruck 1947 mit Berichtigungen von 1936 an. Gültig vom 15.Oktober 1947 an.   15,- 

- 824 06: Merkheft für die Herstellung von Beton. Gültig vom 1. April 1956 an. Ausgabe 1956.   12,-

- 827: Technische Vorschriften für Stahlbauwerke (T V St). Gültig vom 10. Mai 1935 an. 11. Auflage 1955.   15,- 

- 830: Gaskreuzungsvorschrift enthaltend die Richtlinien über Kreuzungen von Bundesbahngebiet durch Gasleitungen (Gaskr Richtl) mit Ausführungsbestimmungen und Ergänzenden Rechnungsbestimmungen. Gültig vom 21.Juni 1948, Ausgabe 1952.   10,-    (mit Berichtigungen)

- 835: Anweisung für Abdichtung von Ingenieurbauwerken (AIB). Gültig vom 1. November 1953 an. 2. Ausgabe 1953.   15,- 

- DV 835: Anweisung für die Abdichtung von Ingenieurbauwerken (AIB). Gültig vom 1. November.1953 an. 3. Ausgabe, Nachdruck 1969.   15,- 

- 836: Richtlinien für die Entwässerung und Festigung der Erdbauten (Erdbaurichtlinien). Gültig vom 1.4.1957 an.   12,-

- Zu DV 838: Brandverhütungsschau in Bahnanlagen - Kennblatt Nr. 2 - Stand 1. Januar 1974.   5,- 

- DV 839/2: Sammlung von Verfügungen für den konstruktiven Ingenieurbau - Innerdienstliche Verfügungen - (SVKI 2). Gültig vom 1. Januar 1974 an.  (Loseblattsammlung)   22,-

- 861 100: Dienstvorschrift für die Benutzung von Leitungskreisen in Fernmeldekabeln. Gültig vom 1. Januar1962.   5.- 

- 883 06: Zeichenvorschrift für vermessungstechnische Pläne (ZVP). Gültig vom 1. Januar 1959.   20,- 

- Vorausgabe (DV 885): Richtlinien für das technische Planwerk (RiPlan) Gültig vom 1. September 1973 an. (Loseblattsammlung)   45,-

- 891: Richtlinien für die Isolierung von Gleisen und Weichen. Gültig vom 1.10.1961 an.   12,- 

- zu DV 899/35: Verzeichnis der Stoffe, die nach dem Merkblatt für die Prüfung des Brandverhaltens fester Stoffe - DV 899/35 - geprüft sind. Stand: 31. Juli 1974.   5,-

 

Maschinentechnik, Starkstromtechnik, Werkstättenwesen und Stoffwirtschaft

- DV 901 C: Vorschrift über brennbare Flüssigkeiten. Gültig vom 1. Oktober 1970.   12,-

- 915 I: Dienstvorschrift für den Bremsdienst (Brevo) Hauptteil I: Bedienung, Prüfung und Unterhaltung der Bremsen im Betrieb. Gültig vom 1. Oktober 1960 an.   3,- 

- DV 915/1: Bremsvorschrift - Bedienen, Prüfen und Warten der Bremsen im Betrieb. Gültig vom 1. Dezember 1975 an.   3,-

- DS 915/1: Bremsen im Betrieb bedienen, prüfen und warten. Gültig vom 01.12.1975 an. Ausgabe 01.09.1992.  4,-

- DV 923 E: Kraftfahrzeugvorschrift - Dienst der Kraftfahrer - Gültig vom 1. Mai 1970 an.   8,- 

- DV 926: Vorschrift für das Heizen der Züge. Gültig vom 1. Mai 1971 an.   7,-

- 926 54: Merkblatt für die Heizung der Züge. Gültig vom 1.9.1953 an.   5,- 

- DV 926/272: Beschreibung der Spannungswähleinrichtung mit elektronischer Steuereinrichtung (Transistoren) 1~/1,5-~/3- kV. Gültig vom 1.7.1973 an.   8,-

- DV 926/273: Beschreibung der Spannungswähleinrichtung mit elektronischer Steuereinrichtung 1~/1,5~/1,5-/3 kV-. Gültig vom 1. Juli 1973 an.   8,-

- DV 926/900: Merkbuch für elektrische Einrichtungen und Heizungseinrichtungen der Züge. Gültig vom 1. Mai 1973 an.   8,- 

- 930 89c: Spurkranzschmiereinrichtung Bauart De Limon für Dampflokomotiven. 1956.   10,-

- 930 95: Beschreibung des Druckluftschnellschalters Bauart DBTF 20 i 200 mit Bedienungs-, Pflege- und Instandhaltungsvorschrift. Gültig vom Oktober 1956 an. Ausgabe 1956.   8,-

- DV 930 96 A: Störungsmerkblatt für die Lokomotiven Baureihe 110, 112, 140, 139. Gültig vom 1. Oktober 1964 an. Ausgabe 1970.   7,-

- DV 931/2: Nebenfahrzeugvorschrift - Dienst auf Nebenfahrzeugen - (Vorschrift und Anlagen). Gültig vom 1. Dezember 1978 an.   8,-

- DV 933: Vorschrift für die Behandlung der Hebezeuge, Tragmittel und Zugmittel (Hebezeugvorschrift) Gültig vom 1. Mai 1964 an.   18,-

- 939 a: Merkbuch für die Schienenfahrzeuge der Deutschen Bundesbahn. Dampflokomotiven und Tender (Regelspur). Gültig vom 1. Juli 1953 an. Ausgabe 1953. Nachdruck Eisenbahn-Kurier 1977.    24,-

- 939 c: Merkbuch für die Schienenfahrzeuge der Deutschen Bundesbahn III: Brennkrafttriebfahrzeuge einschl. zugehöriger Steuer- und Beiwagen. Ausgabe 1952. Nachdruck alba.   24,-

- 939 d Teil A Teil B: Merkbuch für die Fahrzeuge der Reichsbahn / Deutschen Bundesbahn. IV: Wagen (Regelspur) Teil A Ausgabe 1948 - Teil B Ausgabe 1950. Nachruck alba.   24,-

- 947: Vorschrift für die Unterhaltung der Indusi-Fahrzeugeinrichtungen. Gültig vom 1. April 1962 an.   6,- 

- 948 II 1: Zugförderungs-Vorschriften (ZFV) Teil II Bedienung der Schienentriebfahrzeuge Heft 1 Dampflokomotiven. Gültig vom 1. April 1956 an. Ausgabe 1956.   23,-

- DV 948 B/1: Zugförderungsvorschrift - Dienst auf Dampflokomotiven - Gültig vom 1. Januar 1965 an.   20,-

- DV 948 B/2: Zugförderungsvorschrift Dienst auf Elektrischen Triebfahrzeugen. Gültig vom 1. Januar 1965 an.   18,-

- 951/VI: Dienstvorschrift für das Schweißen in Eisenbahnwerkstätten (Werkschweißvorschrift). Anhang VI: Zusammenstellung von Schweißarbeiten an Kraftfahrzeugen. Gültig vom 1. Februar 1961 an.    5,- 

- DV 967 B: Stofflagervorschrift - Besondere Lagerungsbestimmungen - Gültig vom 1. Januar 1970 an.  7,-

- DV 967 B/1: Übersicht der feuer-, explosionsgefährlichen, gesundheits- und wassergefährdenen Stoffe (Anhang I zur Stofflagervorschrift - Besondere Lagerungsbestimmungen). Gültig vom 1. Mai 1975 an.   8,- 

- DV 969: Vorschrift über die Sicherheitsfahrschaltungen. Gültiig vom 1. August 1976 an.   5,- 

- DV 971:  Wendezugvorschrift. Gültig vom 1. August 1970 an.   8,-

- DV 971/II: Beschreibung der Wendezugsteuereinrichtung mit Steuergerät Bauart Brown, Boveri & Cie bei Betrieb mit elektrischer Lokomotive E 41 mit Bedienungs-, Behandlungs- und       Unterhaltungsvorschrift (Anhang II zur Wendezugvorschrift) Gültig vom 1. August 1963 an.   13,-

- DV 971/II: Beschreibung der Wendezugsteuereinrichtung mit Steuergerät Bauart Brown, Boveri & Cie bei Betrieb mit elektrischen Lokomotiven Baureihe 141 (Anhang II zur Wendezugvorschrift). Gültig vom 1. August 1970 an.   11,- 


- DV 971/III: Beschreibung der Wendezugsteuerung mit Steuergerät Bauart Brown, Boverie & Cie bei Betrieb mit Diesellokomotiven 211, 212, 213, 216, 220 und 280 (Anhang III  zur Wendezugvorschrift) Gültig vom 1. August 1970 an.   14,-

- DV 971/III: Beschreibung der Wendezugsteuerung Bauart Brown, Boverie & Cie bei Betrieb mit Diesellokomotiven 210, 211, 212, 213, 215, 216, 217, 218, 220 und 280 (Anhang III  zur Wendezugvorschrift) Gültig vom 1. September 1975 an.   18,-

- DV 975/1/I: Bedienungsanweisung für Fahrzeugführer (Anhang I zur Beschreibung der Selbsbedienungszapfsäulen). Gültig vom 1.1.1972 an.    4,-

- DV 975/1/I: Bedienungsanweisung für Fahrzeugführer (Anhang I zur Beschreibung der Selbsbedienungszapfsäulen). Gültig vom 1.1.1972 an. Ausgabe 1974.    4,- 

- DV 975/6: Bedienungsanweisung für die Automatische Kupplung der Bauart UIC 69e und die DB-Gemischtzugkupplung. Gültig vom 1.Januar 1978 an.   2,- 

- DV 987/109: Bedienungsanweisung für die Vorwärm- und Warmhalteeinrichtung Bauart Hagenuk mit elektronischer Regelung und Steuerung. Gültig vom 1. Juni 1984 an.   8,-

- 987 Teil 309: Bedienungs- und Instandhaltungsanweisung für die vierachsige, dieselhydraulische 1100/1350 PS-Lokomotive für den gemischten Nebenbahndienst Baureihe V 100. Gültig vom Februar 1961 an. 2. Ausgabe 1961.   28,-

- DV 987/309: Bedienungsanweisung für die Lokomotive 211, 212 u 213. Gültig vom Februar 1961 an. Ausgabe 1970 (Berichtigungsblatt 1 u. 2 sind eingearbeitet).    20,-

- DV 987/313: Merkblatt für die Brandverhütung und Brandbekämpfung bei Brennkrafttriebfahrzeugen. Gültig vom 1. Januar 1974 an.  2,- 

- DV 987/325: Bedienungsanweisung für die Diesellokomotiven 260 und 261. Gültig vom 1. September 1971 an.   25,-

 

- (o. Nr.) Richtlinien für das vermessungstechnische Planwerk (RiVermPlan) Gültig vom 1. September 1973 an. (Loseblattsammlung)   43,- 
 


 

Dienstvorschriften Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft

- 019: Allgemeine Dienstanweisung für die Reichsbahnbeamten (ADA). Gültig ab 1. April 1938. Berlin 1938.  17,-

- 301: Signalbuch (SB). Gültig vom 1. April 1935 ab. Ausgabe 1935. Reprint alba.   16,-

- h 301 Signale und Kennzeichen der Deutschen Reichsbahn (Hilfshefte für das dienstliche Fortbildungswesen) 2. neubarbeitete und erweiterte Ausgabe) Leipzig 1940. Einband etwas stockfleckig.    65,-

- 907: Verzeichnis der Maschinenämter, Bahnbetriebswerke, Bahnbetriebswagenwerke, Lokomotivbahnhöfe, Bahnhofsschlossereien und Hilfszüge, gültig vom 1. April 1941. Nachdruck 1976 Eisenbahn-Kurier.   18,-

- 939: Merkbuch für die Fahrzeuge der Reichsbahn. I: Dampflokomotiven und Tender (Regelspur) Ausgabe 1924. Nachdruck.   24,-

- 939 c: Merkbuch für die Fahrzeuge der Reichsbahn. III: Elektrische Lokomotiven, Elektrische Trieb-, Steuer- und Beiwagen. Ausgabe 1941. Nachdruck.   32,-

- 939 d: Merkbuch für die Fahrzeuge der Reichsbahn. IV: Wagen (Regelspur) Ausgabe 1933 Berichtigungsblatt 2, gültig vom 1.10.1939. Nachdruck.   12,-

- 939 d: Merkbuch für die Fahrzeuge der Reichsbahn. IV: Wagen (Regelspur) Ausgabe 1933. Berichtigungsblatt 3, gültig vom 1.6.1940 an. Nachdruck.   12,-

- 939 e: Merkbuch für die Fahrzeuge der Reichsbahn. V: Kleinlokomotiven mit Anhang für Motorlokomotiven größerer Leistung. Ausgabe 1941.  Nachdruck.   14,-



Sonstige Vorschriften

- Deutsche Bundesbahn: Entfernungszeiger (Handtarif) für den Fahrkartenverkauf in den Reisezügen des Bezirksverkehrs der Bundesbahndirektionen Essen, Köln, Münster und Wuppertal. Gültig vom 1. September 1971 an.    9,-

- Deutsche Bundesbahn: Entfernungszeiger (Handtarif) für den Fahrkartenverkauf in den Reisezügen des Bezirksverkehrs der Bundesbahndirektionen Hamburg und Hannover. Gültig vom 1969.    10,-

- Deutsche Bundesbahn: Raumbegrenzungstafel enthaltend die Raumbegrenzungen für Grundentfernungen und die Bestimmungen über die wahlfreie Gültigkeit der Fahrausweise (Deutscher Eisenbahn-Personen-, Gepäck- und Expreßguttarif Teil II - Anhang zum Entfernungszeiger für den Personen- und Gepäckverkehr Teil I - Nr. 621 des Tarifverzeichnisses) Gültig vom 1. Oktober 1964 an. Essen 1964.    10,-

- Deutsche Bundesbahn: Raumbegrenzungstafel enthaltend die Raumbegrenzungen und Leitpunkte für Grundentfernungen und die Bestimmungen über die wahlfreie Gültigkeit der Fahrausweise (Deutscher Eisenbahn-Personen-, Gepäck- und Expreßguttarif Teil II - Anhang zum Entfernungszeiger für den Personen- und Gepäckverkehr Teil I - Nr. 604 des Tarifverzeichnisses) Gültig vom 1. Mai 1980 an. Mainz 1980.    10,-

- Bundesbahn-Sozialamt 8.805 Paau: Anleitung für Ausbilder. Frankfurt (Main) im April 1959.   3,-

- Vereinfachte Fahrdienstvorschriften (vFV).  Ausgabe 1953.   6,- 

- Vorschriften über die Benutzung von Wagen im internationalen Personen- und Eisenbahn-Güterverkehr (PPW) (Prawila Polsowanij Wagonami). Gültig vom 1,. Januar 1958 an: Druck: Reichsbahndirektion Dresden.   21,-

- Deutscher Eisenbahn-Personen-, Gepäck- und Expreßguttarif Teil II: Entfernungszeiger für den Personen- und Gepäckverkehr Teile 2 bis 6. Gültig vom 27. September 1987 an (Nr. 603 des Tarifverzeichnisses)   8,-

- Deutscher Eisenbahn-Personen-, Gepäck- und Expreßguttarif Teil II: Preistafel für die Beförderung von Personen, Hunden, Fahrrädern, Reisegepäck und Expreßgut. Gültig vom 01. März 1987 an (Nr. 602 des Tarifverzeichnisses)   3,-

- Deutscher Eisenbahn-Personen-, Gepäck- und Expreßguttarif Teil II: Preistafel für die Beförderung von Personen, Hunden, Fahrrädern, Reisegepäck und Expreßgut. Gültig vom 1. Januar 1991 an (Nr. 602 des Tarifverzeichnisses)   3,-
 

- Raumbegrenzungsfafel.  Deutscher Eisenbahn-Personen-, Gepäck- und Expreßguttarif, Teil II: Entfernungszeiger für den Personen- und Gepäckverkehr Anhang, Teil 1: Raumbegrenzungstafel enthaltend die Raumbegrenzungen für Grundentfernungen und die Bestimmungen über die wahlfreie Gültigkeit der Fahrausweise, gültig vom 1. Oktober 1964 an.   15,-

- Internationaler Güterwagenverband: Übereinkommen über die gegenseitig Benutzung von Güterwagen im internationalen Verkehr (RIV) (Regolamento Internazionale Veicoli) Ausgabe Pau. Gültig vom 1. Januar 1958 an.   22,-

- Internationaler Güterwagenverband: Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen Verkehr (RIV) (Regolamento Internazionale Veicoli) Ausgabe Florenz. Gültig vom 1. Januar 1963 an.  18,-

 

- GdL Gewerkschaft Deutscher Lokführer und Anwärter  (Hg.): Linienzugbeeinflussung/Indusi 80. Ausnahmesituationen im LZB-Betrieb (Aktualisierter Nachdruck Voraus 9/1991 - 7/1992) Stand April 1993.   7,-

- M2M4 (U) Kleine Hilfe.    3,-



DB-Fachbuch.
Eisenbahn-Fachverlag Heidelberg-Mainz


- Bd. 1/10 Willkommen bei der Bahn. Das Unternehmen Deutsche Bundesbahn stellt sich Ihnen vor.
  3. Aufl. 1990.   5,- 

- Bd. 1/10 Willkommen bei der Bahn. Das Unternehmen Deutsche Bundesbahn stellt sich Ihnen vor.
  4. Aufl. 1991.   5,- 

- Bd. 1/11 Sicherheit wiegt mehr als riskante Vorteile. ein Lernprogramm Unfallgefahren im Rengierdienst. 1980.   5,-

- Bd 1/12 Organisation der DB. 1982.   6,-

- Bd. 1/13 Der Sozialdienst bei der Deutschen Bundesbahn. 1978.   4,- 

- Bd 1/13 Soziale Leistungen bei der Deutschen Bundesbahn. Ein Leitfaden für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 2. überarb. Aufl. 1990.   6,- 

- Bd. 1/18 Einführung in das Verwaltungsrecht. 1979.   4,-

- Bd. 1/19 Einführung in Staatsrecht und Verfassungsgeschichte.1979.   4,- 

- Bd. 1/20 Verfassungsrecht in der Bundesrepublik Deutschland. 1982.   4,- 

- Bd. 1/21 Datenverarbeitung bei der DB.1983.   5,- 

- Bd. 1/22 Das Recht der Arbeiter und Angestellten der Deutschen Bundesbahn. 1984.   5,- 

- Bd 2/10 A Finanzdienst bei der DB - Grundsätze. 1983.   5,-

- Bd. 4/15 Die Aufgaben des nebenamtlichen Bahnpolizeibeamten.1978.   4,- 

- Bd. 6/12 Transportmittel in der Transportkette. 1980.  10,-

- Bd 6/13 Der Spediteur - Aufgaben und Bedeutung in der Verkehrswirtschaft. 1979.  4,-

- Bd. 7/10 Datenverarbeitung bei der DB. 1978.   5,-

- Bd. 8/13 Arbeitsverfahren für die Instandhaltung des Oberbaues.  2. völlig neu bearb. Aufl. 1988.   29,-  (mit Edding aufgeschriebene Dienststelle)

- Bd. 9/10 Bremseinrichtungen. 3. Aufl. 1977.   7,- 

- Bd. 9/50 Einführung in die Elktronik. 1979.  10,-

- Bd. 9/51 Einführung in die Funktechnik. 1979.   10,-

 



Eisenbahn-Lehrbücherei der Deutschen Bundesbahn.
Josef Keller Verlag Starnberg

- Bd. 1 Einführung in den Eisenbahndienst.
   7. Aufl. 1963.   3,-
   8. Aufl. 1967.   3,- 

- Bd. 3  Organisation der Deutschen Bundesbahn. 3. Aufl. 1956.   5,- 

- Bd. 4/I Das Recht der Arbeiter und Angestellten der Deutschen Bundesbahn  1.Aufl.1964.   5,- 

- Bd. 5 Der Sozialdienst bei der Deutschen Bundesbahn.
   4. Aufl. 1961.   5,-
   5. Aufl. 1966.   5,- 

- Bd. 7 Geschäftsformen. 4. Aufl. 1965.  4,-  (gelocht)

- Bd. 8 Die bahnpolizeilichen Aufgaben des Betriebsbeamten. 1. Aufl. 1972.   4,- 

- Heft 9 Geschäftsformen. Leitfaden zum Lehrfach a 7 für Dienstanfängerlehrgänge. 1. Aufl. 1950.  6,-

- Bd. 9 Geschäftsformen. Leitfaden zum Lehrfach a 7 für Dienstanfängerlehrgänge. 3. Aufl. 1955.  5,- 

- Bd. 9 Die Deutsche Bundesbahn kauft ein. 2. Aufl. 1970.   6,-

- Bd. 82 Der Bundesbahn-Oberbau. Bauarten des Oberbaues. 4. Aufl. 1973.   26,,-  
(mit Anstreichungen, Umsclag etwas lädiert)

- Bd. 84 Kassen- und Rechnungswesen im Abfertigungsdienst Stufe II. 2. neu bearb. Aufl. 1954.   8,-

- Bd. 91 Verkehrsgeographie. Textteil. 2. Aufl. 1960.   8,-

- Bd. 91 Verkehrsgeographie. Bildteil. 2. Aufl. 1960.   8,-

- Bd 101 Bauliche Anlagen Stufe II. 1. Aufl. 1954.  12,-

- Bd 110 Unterhaltung und Erneuerung des Oberbaus. 2. neu bearb. Aufl. 1957.   23,-

- Bd. 127 Einkauf und Materialwirtschaft bei der DB. Eine Einführung. 1. Aufl. 1975.   5,-

- Bd. 131 Überblick über den Betriebsmaschinendienst. 3. Aufl. 1958.   12,- 

- dto. als Faksimile GeraMond-Verlag.   6,-

- Bd. 143 Betriebsmaschinentechnische Anlagen für Dampflokomotiven. 1. Aufl. 1953. 
   Reprint München 1983.  35,-  

- Bd. 144 Die Dampflokomotive im Betrieb. 1. Auflage 1958. Reprint München 1983.   25,-

- Bd. 188 Schweißen. Leitfaden Teil 2 zum Lehrfach m 20, Fertigungswesen für Dienstanfängerlehrgänge. 3. neu bearb. Aufl. 1958.  15,-

- Bd. 200 Einführung in das Staats- und Verwaltungsrecht.1. Aufl. 1956. (mit Beilage Grundgesetz)  5,-   

- Bd. 200 Einführung in das Staats- und Verwaltungsrecht.2. Aufl. 1958. (mit Beilage Grundgesetz)   5,-   

- Bd. 200 Einführung in das Staats- und Verwaltungsrecht. 3. Aufl. 1962 (mit Beilage Grundgesetz).   5,-

- Bd 200 Einführung in das Staats- und Verwaltungsrecht. 5. Aufl. 1966.  5,-

- Bd. 200 Einführung in das Staats- und Verwaltungsrecht. 6. Aufl. 1972.  5,-

- Bd. 208 Gewerkschaftswesen und Personalvertretung. 1. Aufl. 1959.   5,-

- Bd. 300 Einführung in den Eisenbahndienst. 3. Aufl. 1955.  5,-

- Bd. 300 Einführung in den Eisenbahndienst. 4. Aufl. 1957.   5,-

- Bd. 300 Einführung in den Eisenbahndienst. 5. Aufl. 1959.   5,-

- Bd. 301 Der Sozialdienst bei der Deutschen Bundesbahn. 3. Aufl. 1958.   5,- 

- Bd. 302 Statistik und Betriebskostenrechnung. 1. Aufl. 1952.   5,- 



Sonstiges
 

Internationaler Güterwagenverband: Satzungen - Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen Verkehr (RIV) (Regolamento Internazionale Veicoli) Ausgabe Florenz. Gültig vom 1. Januar 1963 an.    17,-

Internationaler Güterwagenverband: Satzungen - Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen Verkehr (RIV) (Regolamento Internazionale Veicoli) Ausgabe Wien. Gültig vom 1. Januar 1972 an.    17,-
 

 

LOGIN FÜR MITGLIEDER

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Oliver.Strueber am 12.05.2021, 16:23:47.