Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

Zurück zur vorherigen Seite

Lehrte: EHEMALIGE KALIBAHNEN BEI HANNOVER (Wiederholungsfahrt) (Tagesfahrt)

veranstaltet durch DGEG Bahnreisen GmbH

Fr, 8. Nov. 2019, 10:00 - 16:30

In meinen Kalender einfügen. Melden Sie sich online für diese Veranstaltung an

Letzte Aktualisierung dieses Eintrags: 19.10.2019, 14:24:17 Exkursion zu zwei ehemaligen Grubenanschlussbahnen von Kalibergwerken. Abholung am Bahnhof Lehrte mit historischem 1 1/2-Decker zum Straßenbahnmuseum Wehmingen. Befahrung der Außenstrecke Richtung Algermissen und Besichtigung des Museums. Weiterfahrt mit Bus zum Kaliwerk Riedel in Hänigsen und Befahrung der Grubenanschlussbahn nach Wathlingen und Nienhagen Ölbahnhof. Rückfahrt mit Bus wieder zum Bahnhof Lehrte.

EHEMALIGE KALIBAHNEN BEI HANNOVER
Mit Besuch des Hannoverschen Straßenbahnmuseums
Freitag, 8. November 2019
Wiederholungsfahrt
 
Wegen der regen Nachfrage nach dieser Fahrt werden wir diese zusätzlich mit einem leicht geänderten Programm und in umgekehrter Richtung ein zweites Mal am 8. Nov. 2019 durchführen.
 
Zwei Werksbahnen und ein großes Straßenbahnmuseum stehen heute auf dem Programm. Die Existenz dieser Bahnen dürfte den meisten Eisenbahnfreunden verborgen geblieben sein, da es sich nur um kürzere Abschnitte handelt die heute auch nicht mehr mit dem DB-Netz verbunden sind. Die Gruppe trifft sich am Bahnhof Lehrte und fährt um 10:00 mit einem hist. 1 ½-Decker Linienbus zum Straßenbahnmuseum Wehmingen. Dort Sonderfahrt mit zwei verschiedenen Triebwagen über die Strecke des Museums, die heute auch die ehemalige Grubenanschlussbahn Richtung Algermissen beinhaltet. Anschließend Besichtigung des Museums. Anschließend Weiterfahrt mit dem hist. 1 ½-Decker zum Kaliwerk Riedel wo zunächst eine kurze Mittagspause mit Gulaschsuppe und Brot gibt. Anschließend Fahrt mit dem Uerdinger Schienenbus 798 732-6 vom Kaliwerk in Hänigsen nach Wathlingen und Nienhagen Ölbahnhof und zurück. Abschließend bringt der 1 ½-Decker die Gruppe zum Bahnhof Burgdorf wo gute Anschlüsse zum Hauptbahnhof Hannover bestehen. Ankunft in Burgdorf ca. 16:30.
 
Es sind Fotohalte vorgesehen. Es können max. 40 Personen an der Fahrt teilnehmen. Der Reisepreis beträgt € 74,00, für DGEG-Mitglieder und Gleichgestellte € 69,00. Wir bitten bei Bestellung um Überweisung des Rechnungsbetrages auf das Konto IBAN DE92 4016 0050 0807 7256 00 bei der Vereinigten Volksbank Münster eG. Alternativ können Sie die Reise auch per Bankeinzug bezahlen. Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und den Hinweis zum Abbuchungsdatum. Anmeldeschluss: 25.10.2019, falls nicht vorher ausverkauft. Stornierungen bis zum Anmeldeschluss sind kostenfrei. Bei späteren Absagen müssen wir auf Bezahlung des vollständigen Reisepreises bestehen. Bei betriebsbedingtem Ausfall des VT 798 müsste die Fahrt mit Motordraisinen durchgeführt werden. Finanzielle Ansprüche aus einem verspäteten Fahrtende müssen wir ausschließen. Die eingesetzten Fahrzeuge sind nicht barrierefrei.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
An: DGEG Bahnreisen GmbH, Postfach 102045, 47410 Moers, Fax 02841/56012
Hiermit bestelle ich verbindlich folgende Fahrkarten für die Fahrten
Ehemalige Kalibahnen bei Hannover, 08.11.2019 (Wiederholungsfahrt)
gemäß dem vorliegenden Programm:


Namen und Anschrift:         ______________________________________________________

                                         ______________________________________________________

                                         ______________________________________________________

(1917.1-190919)                    Telefon/Telefax/Mail______________________________________

_____ x (191711) Ehemalige Kalibahnen um Hannover, Regelpreis      a’            a‘ EUR 74,00=     EUR _____________
_____ x (191712) Ehemalige Kalibahnen um Hannover, Mitgliederpreis                 a’ EUR 69,00=     EUR _____________

Summe                                                                                                                       =             EUR _____________

/__/ Ich zahle die bestellten Fahrten per Lastschrift vom bekannten Girokonto
/__/ Ich zahle die bestellten Fahrten per Lastschrift von folgendem Girokonto:

                IBAN. ___________________________________________BIC (nur Ausland) __________________________

/__/ Ich bezahle die Fahrt per Überweisung auf das Konto DE92 4016 0050 0807 7256 00.

Mitgliedsnr. DGEG _____________ oder _____________________________________________
 
                                                               Datum                                   Unterschrift

 

 

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Winfried.Rauschkolb am 19.10.2019, 17:42:15. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung