Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

Zurück zur vorherigen Seite

Chur: SILVESTERTRAUM - ZUM NEUEN JAHR INS ENGADIN (Studienreise)

veranstaltet durch DGEG Bahnreisen GmbH

Mo, 30. Dez.  2019- Do, 2. Jan. 2020

In meinen Kalender einfügen. Melden Sie sich online für diese Veranstaltung an

Silvesterreise zur Rhätischen Bahn und in der Variante mit Verlängerung ins Berner Oberland. Anreise per Bahn nach Chur. Am Silvestermorgen Stadtbesichtigung in Chur und Fahrt nach Arosa und zurück. Abends Fahrt mit historischem Speisewagen und Fünf-Gang-Menu über Klosters und Vereinatunnel zum Jahreswechsel nach St. Moritz. An Neujahr Fahrt durch den Prättigau und über die Wiesener Linie nach Filisur sowie über die Albulalinie nach Samedan und Pontresina. Fahrt mit der Berninabahn nach Alp Grüm zum Neujahrsempfang und Fondueabend auf Muottas Muragl. Am 2.1. Fahrt mit dem Glacier-Express mit Mittagsmenu über Andermann nach Brig.

Verlängerungsprogramm mit Übernachtung in Brig und Fahrt über die Lötschberg-Bergstrecke nach Thun. Per Motorschiff über den Thuner See nach Interlaken.

Die Gruppe hat bereits die Mindestteilnehmerzahl erreicht. Alleine fehlt noch die notwendige Teilnehmerzahl des von der RhB gefahrenen Silvesterexpress. Dieser ist aber bislang immer durchgeführt worden.

SILVESTERTRAUM
ZUM NEUEN JAHR INS ENGADIN
30.12.2019 bis 02./04.01.2020
 
Erstklassig nach Arosa
Bündner Silvesterrundfahrt Chur – Vereina – St. Moritz – Albula – Chur
Käsefondue am Neujahrsabend auf Muottas Muragl
Im Glacier-Express von Chur nach Brig
Verlängerungstage in Brig mit Ausflug ins Berner Oberland
 
Zum Silvester ins winterliche Graubünden. Ein außergewöhnliches Bahnerlebnis wartet auf Sie. Die Übernachtungen verbringen Sie in Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. Erleben Sie den Bergwinter im Engadin während gemütlicher Fahrten mit der Rhätischen Bahn. Alle Übernachtungen im modernen ****-Hotel ABC in Nähe des Bahnhofs von Chur. Neben den Übernachtungen sind Frühstück und Abendessen sowie weitere gastronomische Leistungen gemäß dem nachstehenden Programm inbegriffen. Der Reisepreis gilt je nach gebuchter Leistung ab allen Grenzbahnhöfen der Schweiz oder ab allen deutschen und mitteleuropäischen Bahnhöfen in der 1. Wagenklasse. Diese Fahrgäste erhalten einen fünf- bzw. siebentägigen Interrail-Globalpass. Die Reise führen wir zusammen mit dem Reisebüro Hell, Waldmohr, durch, mit dem wir bereits im Sommer auf der Route von Glacier- und Bernina-Express gemeinsam unterwegs waren.
 

Montag, 30.12.2019:
Anreise
Individuelle Anreise zur Schweizer Grenze und weiter nach Chur. Ab dem Nachmittag empfängt Sie die Reiseleitung des Reisebüros Hell in Chur am Bahnhof. Gang zum ABC-Hotel Hotel in Bahnhofsnähe. Gemeinsames Abendessen im Traditionsrestaurant des Romantikhotels Stern.
 
Dienstag, 31.12.2019:
Bündner Silvesterrundfahrt
Nach dem Frühstück erfahren Sie während einer Stadtführung Wissenswertes über Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. Im Anschluss Fahrt über eine der beeindruckendsten Bahnlinien der Rhätischen Bahn hinauf nach Arosa. Nach einem knapp 2-stündigen Aufenthalt fahren Sie wieder zurück nach Chur und es verbleibt Ihnen noch ein wenig Zeit bevor Sie am Abend zur Bündner Silvesterrundfahrt aufbrechen. 
 
Am Zug werden Sie zum Apero empfangen, anschließend serviert Ihnen das Team im nostalgischen Speisewagen ein erlesenes Fünf-Gänge-Menü einschließlich begleitender Getränke (Wasser, Wein, Kaffee).
 
Sonderzug-Fahrtstrecke: Chur - Landquart - Klosters - Vereinatunnel - Samedan - St. Moritz - Albulalinie - Chur 

Donnerstag, 02.01.2020:
Mit dem Glacier-Express Richtung Heimat.
Nach dem Frühstück Gang zum Bahnhof. Fahrt im Premium-Panoramawagen des Glacier Express durch die Vorderrheinschlucht nach Disentis und über den 2033 m hohen Oberalppass. Anschließend erwartet Sie eine steile Abfahrt nach Andermatt. Durchs Tal der Reuß und den Furkabasistunnel erreichen Sie schließlich das Rhonetal im Kanton Wallis. Während der Fahrt wird Ihnen am Platz ein dreigängiges Mittagessen serviert. Am Nachmittag verlassen Sie in Brig den Glacier-Express und begeben sich via Lötschbergbasistunnel – Thuner See – Bern auf die Heimreise oder Sie haben die Möglichkeit Ihre Reise wie folgt zu verlängern. 

Verlängerung der Reise
Nach dem Ausstieg aus dem Glacier-Express Gepäcktransfer und Spaziergang zum nahe gelegenen ***S-Hotel Ambassador. Abendessen und Übernachtung im Ambassador.
 
Freitag, 03.01.2020
Ausflug ins Berner Oberland
Frühstück im Hotel. Gang zum Bahnhof. Am Vormittag Fahrt mit dem „Lötschberger“ über die Lötschbergrampe und Goppenstein nach Thun. Kurze Pause und anschließend zweistündige Fahrt mit Motorschiff über den Thuner See nach Interlaken West. Bei gutem Wetter haben Sie eine tolle Aussicht auf die Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau. Ca. zwei Stunden Aufenthalt im Winterspurzentrum Interlaken. Rückfahrt über Spiez und Lötschberg-Basistunnel nach Brig. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
 
Samstag, 04.01.2020
Rückreise
Frühstück im Hotel. Gepäcktransfer und Rückreise in Ihren Heimatort.
 
Reiseleistungen

Bahnfahrt 1. Klasse ab der Schweizer Grenze oder mit Aufpreis ab allen deutschen und mitteleuropäischen BahnhöfenPlatzreservierung in allen reservierbaren Zügen

3 x Übernachtungen/Frühstück im ABC-Hotel in Chur (****-Hotel)

1 x Abendessen in Chur im Traditionsrestaurant des Hotels Stern am 1. Abend

Stadtführung Chur, Bahnfahrt 1. Klasse Chur – Arosa – Chur, Bündner Silvesterrundfahrt mit 5-Gäng-Menü im nostalgischen Speisewagen inkl. Tischgetränken (Wasser, Wein, Kaffee, excl. Spirituosen)

Bahnfahrt 1. Kl. Chur – Landquart – Davos – Filisur – St Moritz – Alp Grün – Muottas Muragl – Chur, Neujahrsempfang auf Alp Grüm (Apero), Käsefondue auf Muottas Muragl einschließlich Fahrt mit der StandseilbahnFahrt im Panoramawagen des Glacier-Express 1. Klasse von Chur nach Brig,Mittagessen im Glacier-Express, am Platz serviert, Reiseführer Glacier-Express, Reiseleitung durch Bahnurlaub.de und DGEG Bahnreisen GmbH ab Chur und bis Brig

Reisepreis-Sicherungsschein durch City-Reisebüro Udo Hell GmbH

Die Anreisefahrkarten ab Deutschland in die Schweiz u.z. haben keine Zugbindung 

Zusätzliche Leistungen bei Verlängerung:
2 x Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im ***S-Hotel Ambassador in Brig
Gepäcktransfer Bahnhof – Hotel – Bahnhof
Tagesausflug ab Brig zum Thuner See und nach Interlaken am 3.1.2020
 
Witterungsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.
 
NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN: Sonstige Versicherungen, Trinkgelder, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke

REISEPREISE:
Reisepreis ab/bis Schweizer Grenze € 1.349,00

Reisepreis ab allen deutschen bzw. mitteleuropäischen Bahnhöfen € 1.495,00

Reisepreis ab/bis Schweizer Grenze einschließlich Verlängerung in Brig € 1.739,00

Reisepreis ab allen dt. bzw. europ. Bahnhöfen einschl. Verl. In Brig € 1.885,00

Einzelzimmerzuschlag €      75,00

Einzelzimmerzuschlag einschließlich Verlängerung in Brig €    125,00

Reiserücktrittskosten-Versicherung €      30,00

Reiserücktrittskosten-Versicherung mit Verlängerung in Brig €      35,00

Abschlag für Inanspruchnahme des Mitgliederpreises ./. €      25,00

ANMELDESCHLUSS (wenn nicht vorher ausverkauft) ist der 30. Oktober 2019

TEILNEHMERZAHLEN: mindestens 12 Personen
­
Teilnahmebedingungen für Mehrtagesfahrten:
Es gelten die Bestimmungen nach § 651 c - g BGB. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Kopie Ihrer Anmeldung, eine Anzahlungsrechnung über 20% des Reisepreises sowie die Endrechnung, zahlbar bis 30 Tage vor Reisebeginn und einen Sicherungsschein von tourVERS. DGEG Bahnreisen GmbH behält sich vor die Reise bis zum 12. Nov. 2019 abzusagen, wenn die notwendige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht worden ist. Notwendige Änderungen ausgeschriebener Reisestrecken und eingesetzter Verkehrsmittel aufgrund behördlicher Entscheidungen oder höherer Gewalt bleiben vorbehalten. Weitergehende Ansprüche gegen DGEG Bahnreisen GmbH bestehen nicht. Sie können jederzeit vor Rei­sebeginn durch schriftliche Erklärung an DGEG Bahnreisen GmbH von der Reise zurücktreten. Ihre Rücktrittserklärung wird wirksam am Tage des Eingangs bei DGEG Bahnreisen GmbH. Wir empfehlen Ihnen daher dringend eine Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eine Reiseabbruch-Versicherung abzuschließen. Im Falle Ihres Rücktritts entstehen Ihnen folgende Kosten:
 
Eingang der Rücktrittserklärung bis 60 Tage vor Reiseantritt 20% des Reisepreises
Ab 59 bis 30 Tage vor Reiseantritt 30% des Reisepreises
Ab 29 bis 15 Tage vor Reiseantritt 50% des Reisepreises
Ab 14 bis 8 Tage vor Reiseantritt 80% des Reisepreises
Ab 7 Tage vor Reiseantritt 90% des Reisepreises
Bei Nichtantritt der Fahrt ohne vorherige Absage 100% des Reisepreises
 
Sie können den Nachweis führen, dass uns keine oder wesentlich niedrige Kosten als die Pauschalen entstanden sind. In diesem Falle sind Sie nur zum Ausgleich der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.
 
___________________________                                                  Tel.___________________
_____________________________                                                Mail._______________­­___
_____________________________                                                Geburtsdatum:­__________
 
 
 
DGEG Bahnreisen GmbH
Postfach 102045
47410 Moers
 
 
 
Silvestertraum – Zum Neuen Jahr ins Engadin
30. Dezember 2019 bis 02./04. Januar 2020
 
Hiermit bestelle ich verbindlich für mich und die nachfolgend aufgeführten Personen fol­gende Teilnehmerkar­ten: (Name, Anschrift, Geburtsdatum)
 
....... x (203201) Reise 30.12.19-02.01.20 ab/bis Grenze CH a’ € 1.349,00 =____________
....... x (203202) Reise 30.12.17-04.01.18 ab/bis Grenze CH a‘ € 1.739,00 =____________
…... x (203203) Reise 30.12.19-02.01.20 ab Heimatbahnhof a‘€ 1,495,00 = ____________
....... x (203204) Reise 30.12.19-04.01.20 ab Heimatbahnhof a’ €1.885,00 = ____________
……x (203211) Einzelzimmerzuschlag 30.12.19-02.01.20     a‘€     75,00 = ____________
……x (203212) Einzelzimmerzuschlag 30.12.19-04.01.20     a €    125,00 = ____________
……x (203221) Reiserücktrittskosten-Ver. 30.12.19-2.01.20 a €      30,00 = ____________
……x (203222) Reiserücktrittskosten-Ver. 30.12-19-4.1.20 a‘ €      35,00 = ____________
……x (203231) Abschlag für Mitgliederpreis          ./.           a‘ €      25,00 = ____________
Summe                                                                                               = ______________


Bei Buchung der Bahnanreise mit Interrail-Globalpass:
Fahrausweis wird benötigt ab/bis ________________________________________________

Mitgliedsnr. DGEG   _____________ oder Mitgliedsnr. _____________ von ­­_____________
(2032/190224)
 
 
___________________________________________________________________________
Ort                                         Datum                                                Unterschrift
 

 

S

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Winfried.Rauschkolb am 17.07.2019, 21:58:44. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung