Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

Zurück zur vorherigen Seite

Belgrad: EISENBAHNEN AUF DEM BALKAN (Studienreise)

veranstaltet durch DGEG Bahnreisen GmbH

Fr, 4. - So, 13. Okt. 2019

In meinen Kalender einfügen. Melden Sie sich online für diese Veranstaltung an

Bei Bahnanreise dauert die Veranstaltung vom 3.10.-14.10.2019. Geplant sind drei eintägige Sonderfahrten mit GOSA-Schienenbussen, DB-V60 und/oder Altbaudieselloks auf im Reisezugverkehr stillgelegten Strecken in der Vojvodina und zwischen Nis und Pozega. Fotofahrt über die Sarganer Acht bis Visegrad. Sonderzug mit montenegrinischer Ellok über die Gebirgsstrecke der Belgrad-Bar-Linie. Ausflug nach Bar und per Schiff nach Kotor Sonderzug auf der Strecke nach Albanien bis Tuzi und Fotobus weiter ins albanische Landesinnere.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise ist überschritten.

EISENBAHNEN AUF DEM BALKAN
Züge in Serbien, Bosnien, Montenegro und Albanien
04.-13. Oktober 2019
 
Höchst unterschiedliche Strecken und Bahnen sind das Ziel unserer diesjährigen Balkanreise. Die Fahrt verläuft durch die flache nordserbische Landschaft ebenso wie über die eindrückliche Belgrad-Bar-Linie, auf schmaler Spur über die Sarganer Acht ins bosnische Visegrad, zur weltbekannten Bucht von Kotor und auch in Richtung Albanien. Auch das Fahrzeugprogramm könnte nicht viel umfänglicher sein. Sie erleben GOSA-Schienenbusse (Lizenznachbau VT 98), DB V 60, amerikanische, tschechische und rumänische Dieselloks, Elloks aus heimischer Produktion und Triebwagen aus Spanien. Das Programm wurde von dem bekannten serbischen Eisenbahnfreund Dragan Jovanovich ausgearbeitet, der die Reise auch begleiten wird. Die teilweise nicht zwingend logischen Start- und Endbahnhöfe unserer je­weiligen Tagesetappen ergeben sich aus der umfangreichen Bautätigkeit die derzeit die serbischen Bahnen ereilt und zwingenden Vorgaben aus dem Fahrzeugeinsatz. Die Übernachtungen erfolgen in sehr guten Hotels entlang unserer Reisestrecke. Im Reisepreis sind Frühstück, Abendessen und einige weitere Verpflegungsleistungen enthalten. Die Reise kann ab und bis Belgrad gebucht werden oder zusätzlich mit einem Anreisepaket per Bahn nach Belgrad und zurück. Teilnehmer, die sich für eine Fluganreise interessieren, bitten wir im Bestellabschnitt diese anzukreuzen. Wir werden Ihnen dann kurzfristig ein Angebot übermitteln.
 
Freitag, 04.10.2019: Anreise
Individuelle Anreise nach Belgrad, Abendessen und Übernachtung im Hotel Radisson Collection.
 
Samstag, 05.10.2019
Deutsche Fahrzeuge in Serbien
Bustransfer vom Hotel zum ca. 75 km entfernten Bahnhof Orlovat an der Strecke Belgrad – Zrenjanin. Fahrt mit GOSA-Schienenbus Reihe 812 über Zrenjanin und Coka nach Senta (bei Subotica), 129 km. Rückfahrt über dieselbe Strecke mit Sonderzug gebildet aus einer V 60 (734-013) + Spantenwagen + 5 Güterwagen. Unterwegs sind auf beiden Fahrtrichtungen Fotohalte vorgesehen. Rückfahrt nach Belgrad per Bus.
 
Sonntag, 06.10.2019
Durchs Serbische Erzgebirge
Bustransfer vom Hotel zum ca. 80 km entfern­ten Bahnhof Pozarevac. Sonderfahrt mit Diesellok der Reihe 666 und drei Wagen aus dem Blauen Express (D + WR + Sal) in das 200 km entfernte Zajecar. Unterwegs sind Fotohalte auf der Strecke vorgesehen, ebenso ein Mittagessen im Zug. Anschließend Bustransfer in das ca. 100 km entfernte Nis, da die Bahnstrecke derzeit wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Abendessen und Übernachtung im Hotel Tami Residence.

Montag, 07.10.2019
Von der Morava zum Zlatibor-Gebirge
Bustransfer zum Bahnhof Nis und Fortsetzung der Sonderfahrt vom Vortag mit dem Blauen Express. Zugloks werden die Ellok 444 und die Diesellok 666. Fahrtstrecke: Nis – Stalac – Kraljevo – Pozega – Branesci. Die Fahrtstrecke beträgt ca. 365 km. Es wird wieder ein Mittagessen im Zug serviert. Ab Bahnhof Branesci Bustransfer zum Hotel bei Zlatibor, ca. 20 km. Abendessen im Hotel Palisad.
 
Dienstag, 08.10.2019:
Sarganer Acht
Morgens Bustransfer nach Sargan-Vitasi und Sonderfahrt mit der Diesellok VL 8 und Aus­sichtswagen ex Zillertalbahn oder einer LH45 mit 2 Personenwagen über die gesamte 43 km lange Strecke über Mokra Gora bis Visegrad und zurück. Unterwegs zahlreiche Fotohalte vorgesehen. Der Sonderzug überschreitet dabei zweimal die serbisch-bosnische Grenze mit jeweiligen Grenzkontrollen. Abends wieder Rückfahrt per Bus zum Hotel Palisad und Abendessen.
 
Mittwoch, 09.10.2019
Mit dem Blauen Express über die Belgrad-Bar-Linie
Morgens Bustransfer zum Bahnhof Branesci und Weiterfahrt mit dem Blauen Express. Elektrische Zugloks sind eine serbische 444 und eine montenegrinische 461. Unterwegs sind auf der Gebirgsstrecke Fotohalte vorgesehen. Das Mittagessen wird wieder im Zug eingenommen. Auf der Fahrt in das 222 km entfernte Podgorica wird auch kurz mit der Station Strpci bosnischen Gebiet gequert. In Bijelo Polje wird montenegrinisches Gebiet erreicht. Beim Abstieg aus dem Gebirge überquert der Zug die Mala-Rijeka-Brücke, die mit 198 m die höchste Bahnbrücke Europas ist. Gegen Abend Ankunft in Podgorica und Bustransfer zum Hotel Centre Ville und Abendessen.
 
Donnerstag, 10.10.2019
Abstecher nach Albanien
Nach dem Frühstück Bustransfer zum Bahnhof in Podgorica. Sonderzugfahrt mit Lok 644 und 2 Personenwagen in das 25 km entfernte Tuzi. Umstieg auf Bus und weitere Streckenaufnahmen zwischen Tuzi, Bajze und Shkoder und Lezhe. Wenn es die zuständigen Grenzbehörden es erlauben, wird unser Sonderzug verschlossen und plombiert und als Leerzug nach Bajze in Albanien weiterfahren. Im Anschluss machen wir Streckenfotos mit einer albani­schen 744 aus Tschechien mit einem Fotogüterzug bestehend aus 9 Güterwagen der Gattung Eamo bis Lezhe, ca. 70 km. Dabei ist auch vorgesehen den Planzug der HSH von Vore nach Shkoder aufzunehmen. Mittagessen in einem albanischen Hotel bei Lezhe vorgesehen. Rücktransfer mit Bus zum Hotel in Podgorica und Abendessen.
 
Freitag, 11.10.2019
Ausflug in die Bucht von Kotor
Sonderfahrt mit spanischem CAF-Elektrotriebwagen der Reihe 6111 in das 55 km entfernte Bar mit Fotohalten. Bustransfer von Bar nach Tivat und Schiffssonderfahrt durch die Bokabucht von Tivat nach Herceg Novi und zu­rück über Perast und Kotor nach Tivat. Während der Schiffsreise wird an Bord ein Mit­tagessen serviert. Bustransfer zurück nach Podgorica und Abendessen.
 
Samstag, 12.10.2019
Rückfahrt nach Belgrad
Nach dem Frühstück Bustransfer zum Bahnhof von Podgorica. Rückreise im Schnellzug 430 in einem Sonderwagen. Mittagessen im Speise­wagen der montenegrinischen Eisenbahn. Transfer vom Bf. Topcider bei Belgrad zum Ho­tel Radisson Collection und Abendessen und Übernachtung.
 
Sonntag, 13.10.2019
Nach dem Frühstück endet unsere Reise. Sie fahren anschließend individuell in Ihre Aus­gangsorte zurück.

Neben einer individuellen Anreise mit Flugzeug oder mit der Bahn können Sie auch mit einer Gruppen­reise über Zagreb nach Belgrad fahren. Reiseverlauf:

Donnerstag, 03.10.2019
Individuelle Anreise nach Zagreb mit Ankunft um 17:10 oder 20:53. Übernachtung vsl. im Hotel Central in Bahnhofsnähe.
Freitag, 04.10.2019
Fahrt um 11:03 mit D 415 über Vincovci nach Beograd Centar, an 17:42. Taxitransfer zum Hotel Radis­son Collection.
Sonntag, 13.10.2019
Taxitransfer von Hotel zum Bahnhof Beograd Centar. Fahrt mit D 414 um 10:35 über Vincovci und Zagreb nach Villach Hbf, an 22:47. Hotel unmittelbar am Bahnhof
Montag, 14.10.2019
Individuelle Weiterreise in Ihre Ausgangsstädte z.B. um 9:16 mit EC 114 Richtung München
 
Fluganreise
 
Wir können eine Gruppenfluganreise ab/bis München mit Lufthansa anbieten. Sollten Sie daran interes­siert sein, schauen Sie bitte auf unsere Homepage oder mailen uns direkt an, oder kreuzen Ihr Interesse an einer Flugreise bei der Bestellung an. Wir werden uns dann sofort mit Ihnen in Verbindung setzen.
=============================================================
REISELEISTUNGEN:
3 Übernachtungen im Hotel Radisson Collection (4*) in Belgrad, 4.-6.10.19 und 12.-13.10.19
1 Übernachtung im Hotel Tami Residence (4*) in Nis
2 Übernachtungen im Hotel Palisad (4*) in Zlatibor
3 Übernachtungen im Hotel Centre Ville (4*) in Podgorica
Frühstück vom 5.10. bis 13.10.2019, Mittagessen am 6.-7.10. und 9.-12.10.19, Abendessen vom 4.-12.10.19
Getränke sind am 6.-7. und 9.10. beim Mittagessen im Zug und am 11.10. auf dem Schiff im Reisepreis enthalten.
Getränke bei den Abendessen sind im Preis nicht enthalten. Diese am Ende des Hotelaufenthalts per Karte bezahlen.
Alle Sonderfahrten, Bustransfers, Schiffsreise am 11.10. und Regelzugleistungen gemäß Programm
Reiseleitung durch Dragan Jovanovich und Winfried Rauschkolb
Reisepreis-Sicherungspreis
Gegen Aufpreis Einzelzimmerunterbringung

Reiseleistungen An- und Abreisepaket für Bahnreisende
Interrail-Globalpass für 3 Tage 1. oder 2. Klasse, Gruppenfahrkarte Zagreb – Belgrad 2. Kl:
Hotelübernachtungen in Zagreb und Villach, gegen Aufpreis im EZ, Frühstück am 4.10. und 14.10.19

NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN: Sonstige Versicherungen, Getränke beim Abenesssen. Trinkgelder, zusätzliche Mahlzeiten. Wir raten Ihnen dringend eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport sowie eine Reiserrücktritts- bzw. Rei­seab­bruchversicherung abzuschließen. Wir empfehlen unseren Versicherer Hanse-Merkur. Abschließen können Sie diese Ver­sicherung im Internet unter www.hansemerkur.de
 
Interrail-Globalpass
Die Reise kann mit oder ohne An- und Abreise gebucht werden. Bei Buchung des An- und Abreisepakets erhalten Sie einen Interrail-Globalpass mit 3 Geltungstagen. Er ist vorgesehen für den 3., 13. und 14.10.19 Am 4.10. fährt die Gruppe mit einem Gruppenfahrschein von Zagreb nach Belgrad. Der Pass kann für die 1.und 2. Wagenklasse gekauft werden und enthält keine Reservierungen. Diese sind bei der DB zukaufbar. Am 13.10. verfügt der Zug zwischen Belgrad und Zagreb aber nicht über die 1. Wagenklasse! Der Interrail-Globalpass kann ab allen deutschen und den meisten mitteleuropäischen Bahnhöfen zur Anreise und zur Abreise genutzt werden. Reservierungen Zagreb – Belgrad und Belgrad – Villach im Reisepreis inbegriffen.
 
EINREISEBESTIMMUNGEN
Für deutsche Staatsangehörige genügen zur Einreise nach Kroatien, Serbien, Bosnien, Montenegro und Albanien gültige Rei­sepässe und Personalausweise. Diese sollten nach Ausreise aus den Ländern noch drei Monate gültig sein. Von der Nutzung von einmal als vermisst oder gestohlen gemeldeten Papieren wird dringend abgeraten. Teilnehmer aus anderen Ländern klären die Einreise in die genannten Länder mit ihren Behörden.
 
REISEPREISE:
Ab/bis Belgrad vom 4.10.-13.10.2019                                                   € 2.545,00
Aufpreis für Einzelzimmer vom 4.-13.10.2019                                        €    325,00
Abschlag für Inanspruchnahme DGEG-Mitgliederpreis                       ./.   €      50,00
 
Ab 35 Teilnehmern wird der Reisepreis um € 100,00 pro Person vermindert.
 
An- und Abreisepaket, 2. Kl.                                                                 €    399,00
Aufpreis für 1. Klasse.                                                                          €      70,00
Aufpreis für Einzelzimmer am 3./4.10. und 13./14.10.19                         €      80,00
 
ANMELDESCHLUSS ist der 31. August 2019, wenn nicht vorher ausverkauft
TEILNEHMERZAHLEN: mindestens 30, maximal 50 Personen
 
Teilnahmebedingungen für Reise „Eisenbahnen auf dem Balkan“ (3.-4., 4.-13., 13.-14.10.2019)
Es gelten die Bestimmungen nach § 651 c - g BGB. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Kopie Ihrer Anmeldung, ein Formblatt über Pauschalreisen, einen Sicherungsschein von tourVERS sowie Ihre Anzahlungsrechnung in Höhe von € 260,00 und Ihre Endrechnung, zahlbar bis zum 5.9.19. DGEG Bahnreisen GmbH behält sich vor, die Reise bis zum 7.9.2019 abzusagen falls die notwendige Mindestteilnehmerzahlen nicht erreicht werden. In diesem Falle erhalten Sie alle ge­leisteten Zahlungen zurück. Verspäteter Zahlungseingang berechtigt DGEG Bahnreisen GmbH von der Reise zurückzutreten und Stornokosten zu berechnen. Bei kurzfristigem Ausfall ausgeschriebener Triebfahrzeuge bemüht sich DGEG Bahnreisen GmbH um eine angemessene Ersatzgestellung. Sollte dies nicht möglich sein, muss die Reise mit Fahrzeugen des Regelbestandes durchgeführt werden. Der Einsatz historischer. Fahrzeuge kann zu Verzögerungen im geplanten Tagesablauf führen. Notwendige Änderungen ausgeschriebener Reisestrecken und eingesetzter Verkehrsmittel aufgrund behördlicher Entscheidungen oder höhe­rer Gewalt bleiben vorbehalten.  Weitergehende Ansprüche gegen DGEG Bahnreisen GmbH bestehen nicht. Sie können jederzeit vor Reisebeginn durch schriftliche Erklärung an DGEG Bahnreisen GmbH von der Reise zurücktreten. Ihre Rücktrittserklärung wird wirksam am Tage des Eingangs bei DGEG Bahnreisen GmbH. Im Falle Ihres Rücktritts hat DGEG Bahnreisen keinen An­spruch auf den Reisepreis, kann Ihnen aber die entstandenen Kosten in pauschalierter Weise in Rechnung stellen. Eingang der Rücktrittserklärung bei DGEG Bahnreisen GmbH bis zum 28.08.2019 = 10% des Reisepreises, ab dem 29.08.2019 = 25% des Reisepreises, ab dem 05.09.2019 = 60% des Reisepreises, ab dem 18.09.2019 = 85% des Reisepreises, ab 25.09.2019 = 90% des Reisepreises, ab dem 01.10.2019 = 95% des Reisepreises und bei Nichterscheinen zur Reise 100% des Reisepreises abzgl. tatsächlicher Ersparnisse. Es steht Ihnen frei nachzuweisen, dass DGEG Bahnreisen GmbH geringere Kosten als die pau­schalierten entstanden sind. Sollten die pauschalierten Kosten deutlich geringer als die tatsächlichen Kosten sein, z.B. wegen Stornokosten für Hotels und Sonderzüge steht DGEG Bahnreisen GmbH es frei diese nachzufordern. Für Änderungswünsche am ausgedruckten Programm, wie z.B. frühere Abreise, Buchung zusätzlicher Hotelübernachtungen usw. kann DGEG Bahnreisen GmbH pauschal € 50,00 für den entstehenden Aufwand und unabhängig von etwaigen Mehr- oder Minderbelastungen des Kunden aus seinen Änderungswünschen in Rechnung stellen.
 
 
 
 
 
 
_____________________________                                     Tel.____________________
_____________________________                                     Mail.___________________
_____________________________                                     Geburtsdatum:­__________
                                                                                               Nr. PA oder RP.
                                                                                               _______________________
 
 
 
DGEG Bahnreisen GmbH                                             per Fax an 02841 / 56012
Postfach 102045                                                           oder Scan an
47410 Moers                                                                 reisen@dgeg.de
 
 
 
Eisenbahnen auf dem Balkan
Reise ab/bis Belgrad 04.-13.10.2019
An- und Abreise per Bahn 03.-04.2019 und 13.-14.10.2019
 
Hiermit bestelle ich verbindlich für mich und die nachfolgend aufgeführten Personen folgende Teilnehmerkarten: (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Personalausweis-Nr.)
  
.......  x (197201) ab / bis Belgrad (04.-13.10.19)      ^                  a’ € 2.545,00 = __________
.......  x (197211) Aufpreis Einzelzimmer (04.-13.10.19)                 a‘ €    325,00 = __________
…… x (197221) Anreisepaket 2. Kl. (03.-04., 13.-14.10.19)             a‘ €    399,00 = _________
…… x (197222) Aufpreis 1. Kl. für Anreise (3.-4., 13.-14.10.19)       a’€      70,00 = __________
…… x (197223) Aufpreis EZ (3./4.10. und 13./14.10.19)                 a‘€       80,00 = _________
…… x (197231) Abschlag DGEG-Preis                                ./.         a‘ €      50,00 = __________
/__/      Informieren Sie mich über eine Fluganreise am 4./13.10.19 ab München
Summe                                                                                                   = _______________
Bei Buchung von Interrailpässen: Anreise ab/bis ________________________
Falls abweichender 1. Geltungstag gewünscht: __________________________
 
Mitgliedsnr. DGEG   _____________ oder Mitgliedsnr. _____________ von ­­_____________
(1972/190621)
 
 
___________________________________________________________________________Ort                                             Datum                                                Unterschrift
 
  

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Winfried.Rauschkolb am 03.09.2019, 13:03:22. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung