Logo DGEG
DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V.
Kleinsorgenring 14
59457 Werl
Telefon: 02922 8 49 70
Fax: 02922 8 49 27
E-Mail: gs@dgeg.de

Zurück zur vorherigen Seite

Täsch: VOM MATTERHORN ZUR BERNINA (Studienreise)

veranstaltet durch DGEG Bahnreisen GmbH

Mi, 30. Jan. - Mo, 4. Feb. 2019

In meinen Kalender einfügen. Melden Sie sich online für diese Veranstaltung an

Individuelle Anreise nach Zermatt mit Interrail-Globalpass
Winterdampf mit der Blümlisalp auf dem Thuner See
Nächtliche Fahrt auf das Gornergrat mit Besichtigung der Sternwarte und Abendessen. Fahrt mit dem Glacier-Express nach Samedan
Mit Panomramawagen über den Berninapass nach Tirano und zurück.
Führung durch das Depot Samedan der RhB
Dampfzugfahrt von Samedan nach Scuol-Tarasp und zurück
Abendessen mit Standseilbahnfahrt auf dem Muottas Muragl.
Individuelle Rückreise.

Die zur Durchführung der Reise notwendige Teilnehmerzahl ist bereits erreicht.

WINTERREISE VOM MATTERHORN ZUR BERNINA
30.01.2019 bis 04.02.2019
 
Erstklassig nach Zermatt
Winterdampf mit der Blümlisalp auf dem Thuner See
Nachtfahrt mit Fondue auf dem Gornergrat
Im Glacier-Express von Zermatt nach Samedan
Mit Panoramawagen über die Berninabahn
Dampfzug durchs Unterengadin nach Scuol-Tarasp
Abschiedsessen auf Muottas Muragl
 
Im tiefsten Winter vom Wallis nach Graubünden. Ein außergewöhnliches Bahnerlebnis wartet auf Sie. Die Übernachtungen verbringen Sie in ***-Hotels in Täsch und Samedan. Neben den Übernachtungen sind Frühstück und Abendessen sowie weitere gastronomische Leistungen gemäß dem nachstehenden Programm inbegriffen. Der Reisepreis gilt ab/bis allen deutschen Bahnhöfen. Zum Leistungsumfang gehört ein Interrail-Globalpass für 5 Tage in der 1. Klasse. Damit können fast alle Fahrten in der 1. Wagenklasse durchgeführt werden. Ausnahmen bilden die einklassige Gornergratbahn und kurze Transferfahrten im Raum Samedan-Pontresina.
 
Mittwoch, 30.01.2019:
Anreise
Individuelle Anreise in der 1. Klasse von Ihrem Heimatbahnhof über Brig/Visp nach Täsch, unweit von Zermatt. Gemeinsames Abendessen.
 
Donnerstag, 31.01.2019:
Winterdampf auf dem Thuner See und Dining with the Stars am Gornergrat
Nach dem Frühstück Fahrt mit der Matterhorn-Gotthard Bahn entlang der Matter Vispa nach Visp und durch den Lötschberg-Basistunnel nach Thun. Gelegenheit zum Stadtbummel. Anschließend Winterfahrt mit dem Dampfschiff Blümlisalp über den Thuner See nach Interlaken West. Gelegenheit zum Bummel durch Interlaken. Rückfahrt über Spiez und Lötschberg-Basistunnel nach Visp und nach Zermatt. Erleben Sie einen glanzvollen Abend ohne Abendkleid und Anzug. Sie fahren hinauf auf das 3089 m hoch gelegene Gornergrat. Wenn das Wetter es erlaubt erleben Sie einen spektakulären Blick in den Sternenhimmel mit fachkundiger und auch für Nicht-Profis sehr verständlicher Führung und anschließender Besichtigung des Observatoriums Gornergrat. Danach genießen Sie ein feines Dinner-Buffet mit Fondue Chinoise im 3100 Kulmhotel Gornergrat. Rückfahrt mit der Gornergratbahn bis 23:15 an Zermatt und weiter nach Täsch.
 
Freitag, 01.02.2019:
Mit dem Glacier-Express nach Graubünden
Nach dem Frühstück fahren Sie ab Täsch oder Zermatt auf reservierten Plätzen 1. Klasse im Glacier-Express über Brig - Furka-Basistunnel – Oberalppass - Hinterrheintal und Albulalinie nach Samedan. Ein Mittagsmenü ist im Preis enthalten und wird am Platz serviert. Die weiteren Übernachtungen finden in Samedan statt. Gemeinsames Abendessen.
 
Samstag, 02.02.2019
Ausflug auf der Berninabahn
Frühstück im Hotel. Fahrt mit der Rhätischen Bahn nach St. Moritz und Umstieg auf einen Panoramawagen, der in einen Regionalzug der Berninabahn eingestellt wird. Fahrt über den Berninapass und durch das Puschlav nach Tirano. Am Nachmittag Rückfahrt bis Alp Grüm mit Apero im Bahnhofsrestaurant. Zeit für eine Pause mit Kaffee und Kuchen. Weiterfahrt mit weiterem Panoramawagen nach Pontresina und mit Regionalzug nach Samedan. Empfang am Bahnhof durch den Club 1889 mit Besichtigung und Führung durch das Depot Samedan der Rhätischen Bahn und der Wagenhalle des Club 1889. Abends im Hotel Abendessen.
 
Sonntag, 03.02.2019
Mit Dampf ins Unterengadin
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Dampfzug (vsl. Lok G 4/5 107 oder 108) und historischem Wagenpark nach Scuol-Tarasp und zurück. Auch hier haben wir Plätze in der 1. Wagenklasse. Der Zug ist bewirtschaftet. Am Abend Fahrt zur Talstation Muottas Muragl. Bergfahrt mit der Standseilbahn. Gemeinsames Abendessen im Romantikhotel Muottas Muragl, Talfahrt und Rückfahrt zum Hotel in Samedan.

Montag, 04.02.2019
Rückreise
Frühstück im Hotel. Individuelle Rückreise in Ihren Ausgangsort.
 
REISELEISTUNGEN:
Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis jedem DB-BahnhofInterrail-Globalpass 1. Klasse, gültig am 30.1.-2.2.19 und 4.2.19Platzreservierungen in allen reservierbaren ZügenFahrt mit Dampfschiff Blümlisalp von Thun nach Interlaken West am 31.1.19Fahrt mit der Gornergratbahn und Programm „Dining with the Stars“ inklusive Fondue am 31.1.19Fahrt im Glacier-Express von Täsch oder Zermatt nach Samedan mit Mittagsmenü am 1.2.19Engadincard vom 2.-4.2.2019Ausflug im Panoramawagen von St. Moritz nach Tirano und zurück bis Pontresina am 2.2.19Führung durch Club 1889 durch Depot der RhB in Samedan und Wagenhalle des Club 1889Engadiner Winterdampffahrt Samedan – Scuol-Tarasp und zurück in der 1. Klasse am 3.2.19Fahrt mit der Standseilbahn auf den Muottas Muragl und zurück mit Abendessen am 3.2.192 x Übernachtung/Frühstück im ***-Hotel Täscherhof in Täsch vom 30.1.-1.2.191 x Drei-Gang-Abendessen im Hotel Täscherhof am 30.1.193 x Übernachtung/Frühstück im ***-Hotel Terminus in Samedan vom 1.-4.2.192 x Drei-Gang-Abendessen im Hotel Terminus am 1./2.2.191 x Drei-Gang-Abendessen im Romantikhotel Muottas Muragl am 3.2.19Obligatorischer Reisepreis-SicherungsscheinDGEG-Reiseleitung von Täsch abends am 30.1. bis Samedan vormittags 4.2.19 
Witterungsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.
 
NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN:
Sonstige Versicherungen, Trinkgelder, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke.
 
REISEPREISE:
Reisepreis ab/bis jedem DB-Bahnhof auf Basis ***-Hotels und DZ-Unterbringung € 1695,00

Reisepreis ab/bis jedem DB-Bahnhof auf Basis ***-Hotels und EZ-Unterbringung € 1.895,00

Reiserücktrittskosten-Versicherung auf Anfrage

Abschlag für Inanspruchnahme des Mitgliederpreises ./. € 40,00

ANMELDESCHLUSS (wenn nicht vorher ausverkauft) ist der 21. Dezember 2018
TEILNEHMERZAHLEN: mindestens 12, max. 20 Personen
­
Teilnahmebedingungen für Mehrtagesfahrten:
Es gelten die Bestimmungen nach § 651 c - g BGB. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und einen Sicherungsschein von tourVERS. Danach bitten wir um Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises. Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung sowie die Rechnung für die Reise. Bei kurzfristigem Ausfall historischer Triebfahrzeuge bemüht sich DGEG Bahnreisen GmbH um eine angemessene Ersatzgestellung. Sollte dies nicht möglich sein, muss die Reise mit Fahrzeugen des Regelbestandes durchgeführt werden. Der Einsatz historischer. Fahrzeuge kann zu Verzögerungen im geplanten Tagesablauf führen. Notwendige Änderungen ausgeschriebener Reisestrecken und eingesetzter Verkehrsmittel aufgrund behördlicher Entscheidungen oder höherer Gewalt bleiben vorbehalten. Weitergehende Ansprüche gegen DGEG Bahnreisen GmbH bestehen nicht. Sie können jederzeit vor Reisebeginn durch schriftliche Erklärung an DGEG Bahnreisen GmbH von der Reise zurücktreten. Ihre Rücktrittserklärung wird wirksam am Tage des Eingangs bei DGEG Bahnreisen GmbH. Wir empfehlen Ihnen daher dringend eine Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eine Reiseabbruch-Versicherung abzuschließen. Im Falle Ihres Rücktritts entstehen Ihnen bei dieser Reise folgende Kosten:
 
Eingang der Rücktrittserklärung bis 35 Tage vor Reiseantritt                  10% des Reisepreises
Ab 34 bis 25 Tage vor Reiseantritt 30% des Reisepreises
Ab 24 bis 15 Tage vor Reiseantritt 50% des Reisepreises
Ab 14 bis 8 Tage vor Reiseantritt 80% des Reisepreises
Ab 7 Tage vor Reiseantritt 90% des Reisepreises
Bei Nichtantritt der Fahrt ohne vorherige Absage 100% des Reisepreises
 
Sie können den Nachweis führen, dass uns keine oder wesentlich niedrige Kosten als die Pauschalen entstanden sind. In diesem Falle sind Sie nur zum Ausgleich der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.
 
_____________________________                                                Tel.___________________
_____________________________                                                Mail.__________________
_____________________________                                                Geburtsdatum:__________
 
 
 
DGEG Bahnreisen GmbH
Postfach 102045
47410 Moers
 
 
 
Winterreise vom Matterhorn zur Bernina
30. Januar bis 4. Februar 2019
 
Hiermit bestelle ich verbindlich für mich und die nachfolgend aufgeführten Personen folgende Teilnehmerkarten: (Name, Anschrift, Geburtsdatum)
 
 
 
....... x (197101) Reise ab/bis allen dt. Bahnhöfen im DZ                € 1.695,00 =____________
....... x (197102) Reise ab bis allen dt. Bahnhöfen im EZ                 € 1.895,00 =____________
……x (197111) Reiserücktrittskosten-Versicherung                       auf Anfrage
……x (197121) Abschlag für Mitgliederpreis                     ./.         €      40,00 = ____________
Summe                                                                                               €                = ____________
Fahrausweis wird benötigt ab/bis _________________________________________________
Reservierungswünsche:
 
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………...
 
 
Mitgliedsnr. DGEG   _____________ oder Mitgliedsnr. _____________ von ­­_____________
(1971/181004)
 
 
___________________________________________________________________________
Ort                                         Datum                                                Unterschrift
 

Bitte hier einloggen: Log In
Zuletzt aktualisiert von Walter.Voegele am 12.12.2018, 05:08:23. | Verbesserungsvorschlag oder Fehlermeldung